Der ultimative Wohnmobil-Guide für Aarhus

Wussten Sie, ARoS Kunstmuseum in Århus ist das beliebteste Museum seiner Art in ganz Skandinavien? Aarhus, die zweitgrößte Stadt Dänemarks, ist toll für Backpacker und Wohnmobilreisende. Sie bietet einen perfekten Mix aus Historie, Kultur und einem lebendigen Flair.

Unsere Route führt in das zauberhafte Aarhus. Diese Stadt bezaubert mit Sehenswürdigkeiten, malerischen Straßen und Parks. In diesem Guide finden Sie Tipps zu den besten Wohnmobilstellplätzen, Campingplätzen und Aktivitäten für Ihre Wohnmobilreise nach Aarhus.

Hier erwarten Sie nützliche Wohnmobil Tipps, Vorschläge für Routen und Geheimtipps zu kulinarischen Genüssen. Mit unserem Guide können Sie Aarhus optimal erkunden und unvergessliche Wohnmobil Erfahrungen sammeln. Lassen Sie sich inspirieren und starten Sie Ihre Wohnmobilreisenach Jütland!

Der ultimative Wohnmobil-Guide für Aarhus

Schlüsselerkenntnisse

  • Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks und ein beliebtes Ziel für Backpacker und Wohnmobilreisende.
  • Die Stadt bietet eine einzigartige Mischung aus historischem Charme, moderner Kunst und Kultur sowie einer lebendigen Universitätsatmosphäre.
  • Unser ultimativer Guide enthält wertvolle Tipps und Tricks für die Planung Ihrer Wohnmobilreise nach Aarhus.
  • Entdecken Sie die besten Wohnmobilstellplätze, Campingplätze und Sehenswürdigkeiten in und um Aarhus.
  • Lassen Sie sich von unseren Empfehlungen zu kulinarischen Highlights und Aktivitäten inspirieren.

Aarhus entdecken – Die zweitgrößte Stadt Dänemarks

Willkommen in Aarhus, einer Universitätsstadt in Jütlands Osten. Hier erlebt man Geschichte bis in die Wikingerzeit. Die Stadt ist bekannt für Kunst, Kultur und Bildung. Jährlich besuchen uns Menschen aus aller Welt.

Lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten, Straßen und Parks begeistern. Erleben Sie das besondere Flair bei uns.

Geht es um Kultur und Kunst, ist Aarhus spitze. Das ARoS Aarhus Kunstmuseum hat Nordnordeuropas größte Sammlung zeitgenössischer Kunst. Auf dem Dach erwartet Sie eine ikonische Regenbogen-Panorama-Installation.

Über eine Million Besucher sehen jährlich die faszinierenden Ausstellungen. Vom Museum aus genießt man einen atemberaubenden Blick über Aarhus.

Es gibt viele weitere Attraktionen in der Stadt. Das Musikhuset und der Aarhus Dom ziehen mit ihrer Architektur Besucher an. Das Naturhistorisk Museum begeistert mit 5.000 Tierarten.

Für Geschichtsfans ist das Freilichtmuseum Den Gamle By ein Muss. Dort erlebt man Geschichte durch wiederaufgebaute Gebäude und Darsteller hautnah.

In Aarhus gibt es auch viel für Familien zu entdecken. Djurs Sommerland bietet über 60 Attraktionen. Tierfreunde sollten den Randers Regnskov besuchen. Dort kann man 250 exotische Tiere sehen.

Sehenswürdigkeit Highlights
ARoS Aarhus Kunstmuseum Beeindruckende Sammlung zeitgenössischer Kunst, ikonische Regenbogen-Panorama-Installation auf dem Dach
Djurs Sommerland Über 60 Attraktionen, darunter die rasante Achterbahn „Tigeren“ und der „DrageKongen“, Europas schnellste und längste Familien-Hängeachterbahn
Randers Regnskov 250 exotische Tierarten aus drei Kontinenten in naturgetreuen Lebensräumen
Den Gamle By Freilichtmuseum mit originalgetreu wiederaufgebauten Gebäuden und kostümierten Darstellern

Aarhus überzeugt auch mit seiner schönen Lage an der Ostsee. Strände wie Bellevue Strand und Saksild Strand sind perfekt zum Entspannen. Ein Besuch im Nationalpark Mols Bjerge ist ein Muss für Naturliebhaber.

Ob Kurztrip oder Urlaub, Aarhus hat viel zu bieten. Erleben Sie die Mischung aus Geschichte, Moderne und Natur. Wir hoffen, Sie haben in Aarhus unvergessliche Momente!

Sehenswürdigkeiten in Aarhus

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks und hat etwa 357.000 Einwohner. Sie zieht Besucher mit vielen tollen Sehenswürdigkeiten an. Diese reichen von großen Museen bis hin zu wunderschönen Kirchen. In Aarhus findet jeder etwas Spannendes. Sie können dort viel über Geschichte, Kunst und Kultur lernen. Lassen Sie sich von den vielen Attraktionen faszinieren.

Sehenswürdigkeiten in Aarhus

ARoS Kunstmuseum

Das ARoS Kunstmuseum ist ein Highlight unter den Museen in Aarhus. Es zählt zu den größten Galerien Nordeuropas. Sie können moderne Kunst sehen, die zum Nachdenken anregt. Auffällig ist das Regenbogen-Dach, welches einen 360-Grad-Blick ermöglicht. Die Kunstwerke und die Atmosphäre werden Sie beeindrucken.

Den Gamle By – Das Freilichtmuseum

Ein Besuch im Freilichtmuseum Den Gamle By ist ein Muss in Aarhus. Er macht eine Zeitreise von 16. bis 20. Jahrhundert möglich. Sie sehen dort historische Gebäude und Leute in alten Kostümen. Dies vermittelt ein lebendiges Bild vergangener Zeiten.

Sehenswürdigkeit Öffnungszeiten Eintrittspreise
ARoS Kunstmuseum Täglich 10-17 Uhr 130 DKK für Erwachsene, ermäßigt 110 DKK
Den Gamle By Mo-Fr 10-17 Uhr 150 DKK für Erwachsene, 75 DKK für Studenten, unter 18 J. frei
Aarhus Domkirke Täglich geöffnet Eintritt frei
Moesgaard Museum Di-So 10-17 Uhr 170 DKK für Erwachsene, 120 DKK für Studenten, Kinder frei

Auch Aarhus Domkirke ist beeindruckend. Mit 93 Metern Länge und 96 Metern Höhe ist sie die längste und höchste Kirche Dänemarks. Der Botanische Garten zeigt heimische und exotische Pflanzen auf 17 Hektar. Das Moesgaard Museum ist nur 20 Minuten mit dem Auto entfernt. Dort gibt es archäologische Funde und interaktive Ausstellungen zu sehen.

Eine Sightseeing Tour in Aarhus hat für jeden etwas zu bieten. Kunst- und Geschichtsfans kommen genauso auf ihre Kosten wie Natur- und Architekturliebhaber. Die Stadt Aarhus bezaubert mit ihrer Vielfalt und ihrem Charme. Genießen Sie Ihren Besuch voller unvergesslicher Momente.

Kulinarische Highlights in Aarhus

Aarhus ist ein echtes Paradies für Genießer. Es bietet vieles von traditionellen dänischen bis zu internationalen Gerichten. Die Stadt ist bekannt für ihre bunte Mischung an Essensmöglichkeiten. Tauchen wir ein in die kulinarische Welt von Aarhus.

Aarhus Street Food

Ein Besuch beim Aarhus Street Food Markt ist für Liebhaber von Essen ein Highlight. Dort finden Sie Essen aus der ganzen Welt. Wählen Sie zwischen Burgern, asiatischem Essen oder Meeresfrüchten. Die lockere Atmosphäre und die Vielfalt machen den Markt besonders.

Lokale Spezialitäten

Smørrebrød ist ein Muss für die, die die dänische Küche probieren wollen. Es gibt sie in vielen Varianten und sie sehen nicht nur toll aus. Auch die schmackhaften Kanelsnegle, süße Zimtschnecken, sind in Aarhus bekannt. Machen Sie einen Stopp in den Bäckereien und Cafés, um diese Köstlichkeiten zu entdecken.

Restaurant Spezialität Preisklasse
Teater Bodega Smørrebrød $$
La Cabra Coffee Kanelsnegle $
Langhoff & Juul Frischer Fisch $$$

Café- und Restauranttipps

Aarhus hat viele tolle Orte zum Essen und Trinken. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch einzigartig. Hier sind ein paar Tipps:

  • Langhoff & Juul: Dieses Restaurant hat einen modernen, skandinavischen Stil. Es bietet kreative Gerichte mit frischen Zutaten.
  • Teater Bodega: Genießen Sie hier in gemütlicher Atmosphäre dänische Spezialitäten. Besonders die Smørrebrød sind zu empfehlen.
  • La Cabra Coffee: Ein Muss für Kaffeeliebhaber. Dieses Café bietet nicht nur super Kaffee, sondern auch leckere Snacks.

In Aarhus findet jeder das passende Essen. Ob feine Küche, traditionelle Gerichte oder internationale Leckereien – hier gibt es viel zu entdecken. Erleben Sie die lebhafte Essensszene Aarhus und lassen Sie sich verwöhnen.

Wohnmobilreise nach Aarhus: Tipps und Tricks

In Dänemark ist Aarhus die zweitgrößte Stadt und ein toller Ort für eine Wohnmobilreise. Die Stadt hat eine schöne Innenstadt und viele kulturelle Orte. Außerdem liegen tolle Naturgebiete in der Nähe. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Reise am besten gestalten.

Es ist wichtig, gute Stellplätze zu finden, wenn Sie mit dem Wohnmobil in Aarhus unterwegs sind. Es gibt viele Orte, die extra für Wohnmobile gemacht sind. Manche sind nah am Meer, andere mitten im Wald. Sie sind perfekt, um von dort aus die Gegend zu erkunden.

Denken Sie auch an die Route, die Sie fahren möchten. In Aarhus gibt es und um die Stadt herum viel zu sehen. Sie sollten genug Zeit einplanen, um alles erkunden zu können. Besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie das ARoS Kunstmuseum oder Den Gamle By.

Dänemark hat viele Campingplätze in schöner Natur. Sie warten nur darauf, entdeckt zu werden.

Es gibt noch ein paar weitere Tipps, um Ihre Reise gelingen zu lassen:

  • Bitte informieren Sie sich vorher über die Verkehrsregeln in Dänemark. Zum Beispiel über Geschwindigkeitsbegrenzungen und Mautgebühren für Wohnmobile.
  • Nutzen Sie Apps, um gute Stellplätze und Sehenswürdigkeiten zu finden. So können Sie auch direkt online reservieren.
  • Vergessen Sie nicht, ausreichend Essen und andere Dinge mitzunehmen. Besonders wichtig, wenn Sie Orte abseits der Touristenpfade besuchen.
  • Fragen Sie die Einheimischen nach Ihren Geheimtipps. Sie kennen oft die besten Plätze, die nicht im Reiseführer stehen.
Kategorie Informationen
Durchschnittliche Campingkosten mit Wohnmobil pro Person/Nacht ca. 10€
Hauptsaison für Wohnmobilurlaub in Dänemark Mitte Juni bis Mitte August
Mautgebühren für die Überquerung der Öresundbrücke nach Schweden und der Storebeltbrücke variieren je nach Fahrzeuggröße und Saison
Empfohlene Wohnmobilausstattung in Dänemark Küchenzeile zum Sparen von Verpflegungskosten

Mit unseren Tipps und etwas Vorbereitung wird Ihr Abenteuer mit dem Wohnmobil in Aarhus unvergesslich. Erleben Sie die Stadt und die Natur rundherum. Dort werden Sie Erinnerungen sammeln, die Sie nie vergessen werden. Herzlich willkommen in Aarhus!

Campingplätze und Stellplätze in und um Aarhus

Aarhus und seine Umgebung haben viele tolle Plätze zum Campen oder Parken mit dem Wohnmobil. In Dänemark gibt es rund 500 Campingplätze. Viele liegen direkt am Meer und bieten einen Blick auf die Nordsee oder Ostsee.

Die Gegend Sønderjylland, nahe der Grenze zu Schleswig-Holstein, ist besonders beliebt. Sie hat verschiedene Campingplätze mit unterschiedlichen Angeboten.

In Aarhus und der Umgebung gibt es 17 Plätze, an denen man mit dem Wohnmobil übernachten kann. Davon sind zwei sogar direkt in der Stadt. Die Stellplätze bieten zum Beispiel Marinas, Restaurants und Seen.

Die Preise liegen zwischen 17 und 29 Euro pro Nacht. Das hängt von der Lage und der Ausstattung ab.

Die besten Campingplätze

Der Aarhus Campingplatz am Strand und der Blommehaven Camping in einem Wald sind sehr beliebt. Es gibt aber noch viele andere schöne Campingplätze in Dänemark.

  • Nysted Strand Camping
  • Camping Svalereden
  • Familie Camping Nymindegab
  • Horsens City Camping
  • Vikær Strand Camping
  • Ebeltoft Strand Camping
  • Riis Feriepark
  • Feddet Strand Resort

Diese Plätze haben viele Angebote für Gäste. Zum Beispiel hat der Nymindegab Campingplatz ein beheiztes Schwimmbad und Mountainbike-Strecken. Der Horsens City Camping hat eine tolle Lage, nah an Legoland und dem Givskud Safari Park.

Günstige Stellplätze für Wohnmobile

Es gibt auch günstige Optionen. Zum Beispiel der Wohnmobilhafen im Zentrum von Aarhus oder der Stellplatz am Marinaparken mit Hafenblick.

Hier sind einige günstige Wohnmobilstellplätze in und um Aarhus:

Stellplatz Entfernung zu Aarhus Preis pro Nacht Bewertungen Punktzahl
Wohnmobilhafen Aarhus 0 km 22 EUR 3 320
Stellplatz Marinaparken 2 km 19 EUR 2 280
Stellplatz Tangkrogen 4 km 17 EUR 1 240
Camping Blommehaven 8 km 24 EUR 4 400
Stellplatz Malling Strand 12 km 21 EUR 2 320

Es gibt viele tolle Möglichkeiten zum Campen und Parken in und um Aarhus. Für jeden ist etwas dabei, egal ob ruhige Plätze in der Natur oder Plätze mit vielen Freizeitmöglichkeiten für Familien.

Genießen Sie die Natur, die Gastfreundschaft und die entspannte Atmosphäre beim Campen in Aarhus und Umgebung!

Aktivitäten und Ausflüge in der Umgebung

Die Gegend um Aarhus ist voller Freizeitangebote für jedermann. Sie bietet tolle Aktivitäten für Naturfreunde, Wanderer und Familien. Dabei ist für jeden etwas dabei, um tolle Erinnerungen zu sammeln.

Wandern in den Marselisborg-Wäldern

Wandern in den Marselisborg-Wäldern

Die Marselisborg-Wälder sind perfekt für Naturfans und Wanderer. Dort gibt es wilde Hügel und schöne Seen zu entdecken. Besonders schön ist der Himmelbjerget mit seinem tollen Ausblick.

Tagesausflug nach Legoland Billund

Ein Besuch bei Legoland Billund ist ein Muss für Familien. Dort können Sie tolle Bauwerke sehen und an über 60 Attraktionen Spaß haben. Auch Djurs Sommerland bietet mit über 60 Attraktionen viel Abwechslung.

Doch es gibt noch mehr zu entdecken:

  • Im AQUA Aquarium und Wildlife Zoo in Silkeborg warten hauptsächlich dänische Tiere auf Sie. Sie sehen dort auch aktive Pelztiere. Mit der AarhusCard ist der Eintritt kostenlos.
  • Die Dollerup Bakker bei Viborg sind für ihre schöne Natur bekannt. Hier können Sie bei Wanderungen sogar auf Ponys treffen.
  • Die Mønsted-Kalkgruben sind die größten künstlich geschaffenen Kalkhöhlen. Sie bieten spannende Erkundungen und mit der AarhusCard ist der Eintritt frei.

In Viborg, im Nordwesten von Aarhus, finden Sie eine schöne Altstadt und die Viborg Domkirke. Tierfreunde sollten sich das Randers Regnskov und das Ree Park Safari nicht entgehen lassen.

Das Kattegatcentret wiederum zeigt die Unterwasserwelt und echte Haie.

Attraktion Beschreibung Öffnungszeiten Eintrittspreise
Den Gamle By Freilichtmuseum mit jahrhundertealten Fachwerkhäusern, Pferdekutschen und Darstellern verschiedener Handwerksberufe Montag bis Freitag, 10 bis 17 Uhr Erwachsene: 150 DKK
Studenten: 75 DKK
Unter 18 Jahren oder mit AarhusCard: kostenlos
ARoS Kunstmuseum Eines der größten Kunstmuseen Nordeuropas mit beeindruckender Sammlung zeitgenössischer Kunst Täglich geöffnet Zieht jährlich rund eine Million Besucher an

In Aarhus und Umgebung ist für Abenteurer und Ruhesuchende etwas dabei. Erkunden Sie die Gegend und erleben Sie tolle Sachen. Diese Orte bieten unvergessliche Erlebnisse für jeden.

Aarhus auf eigene Faust erkunden

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks und hat etwa 357.000 Einwohner. Es ist toll, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Sie wurde bereits im Jahr 700 gegründet und hat viel zu bieten. Bei einem Spaziergang oder einer Fahrradtour durch die Stadt, kann man viel entdecken.

Zu Fuß durch die Innenstadt

Zu Fuß durch Aarhus zu streifen, ist eine tolle Weise, die Stadt kennenzulernen. Historische Gebäude wie die Aarhus Domkirke sind beeindruckend. Schlendern Sie durch Plätze und Gassen. So entdecken Sie, was Aarhus so besonders macht.

Mit dem Fahrrad Aarhus entdecken

Die Stadt hat viele Radwege, die das Erkunden mit dem Fahrrad einfach machen. Mieten Sie sich ein Rad und erkunden Sie Aarhus. Sie kommen an tollen Orten vorbei wie dem ARoS Kunstmuseum. Das ist nicht nur schön, sondern auch gesund für Sie.

Sehenswürdigkeit Beschreibung Öffnungszeiten Eintrittspreise
Den Gamle By Charmantes Freilichtmuseum, das die Geschichte Dänemarks vom 16. bis zum 20. Jahrhundert anhand originalgetreu wiederaufgebauter Gebäude und kostümierter Darsteller lebendig werden lässt. Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr Erwachsene: 150 DKK
Studenten: 75 DKK
Kinder unter 18 Jahren: frei
Kostenloser Eintritt mit der AarhusCard
ARoS Kunstmuseum Eines der größten Kunstmuseen Nordeuropas mit einer beeindruckenden Sammlung zeitgenössischer Kunst und der ikonischen Regenbogen-Panorama-Installation auf dem Dach. Täglich geöffnet Erwachsene: 130 DKK
Studenten: 100 DKK
Kinder unter 18 Jahren: frei
Botanischer Garten Wunderschöner botanischer Garten mit einer Vielzahl an exotischen Pflanzen und beeindruckenden Gewächshäusern. Täglich geöffnet Kostenloser Eintritt

Erkunden Sie Aarhus zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Entdecken Sie die Kultur und Atmosphäre der Stadt. Aarhus überrascht Sie mit seiner Schönheit und Historie. Finden Sie versteckte Perlen mit unseren Tipps. Erleben Sie eine unvergessliche Zeit, die Sie lange begleiten wird.

Nützliche Informationen für Backpacker in Aarhus

Aarhus ist ideal für Backpacker, die sparen wollen. Es gibt viele billige Unterkünfte und ein top öffentliches Verkehrssystem. Reisende finden auch viele gratis oder günstige Aktivitäten.

Günstige Unterkünfte

Backpacker in Aarhus haben viele preiswerte Optionen. Hostels wie das Sleep-In Aarhus oder das Aarhus City Sleep-In bieten günstige Mehrbettzimmer. Auch Airbnb ist hier verbreitet und bietet authentische Übernachtungsmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Verkehrssystem in Aarhus ist super. Mit dem Aarhus City Pass kommt man überall hin und spart bei Eintrittspreisen. Für Flexibilität sorgt auch das Fahrradverleihsystem Aarhus Bycykler.

Geld sparen in Aarhus

In Aarhus kann man viel Geld sparen. Bestimmte Tage und Uhrzeiten bedeuten freien Eintritt in Museen. Die Natur kann man frei in Parks wie dem Botanischen Garten genießen.

Am Aarhus Street Food Markt kann man günstig essen. Selbst kochen hilft immer noch beim Sparen, ob im Hostel oder bei Airbnb.

Aktivität Kostenlos/Ermäßigt Spartipp
ARoS Kunstmuseum Freier Eintritt mittwochs 18-22 Uhr Kombiticket mit anderen Museen sparen
Moesgaard Museum Ermäßigter Eintritt für Studenten Picknick im Museumspark
Öffentliche Verkehrsmittel Aarhus City Pass Fahrrad ausleihen (Aarhus Bycykler)
Essen & Trinken Aarhus Street Food Selbst kochen in Hostel/Airbnb

Mit diesen einfachen Tipps wird der Aufenthalt in Aarhus unvergesslich und spart viel Geld. Die Stadt zeigt, dass man auch mit kleinem Budget viel Spaß haben kann.

Fazit

Eine Wohnmobilreise nach Aarhus ist wirklich unvergesslich. Sie richtet sich an Leute, die Backpacken lieben, aber auch an Fans vom Campingurlaub. Aarhus hat viele tolle Dinge zu bieten: Sehenswürdigkeiten, eine nette Atmosphäre und wilde Natur.

Die Stadt hat viel Geschichte zu zeigen. Draußen kann man durch schöne Landschaften wandern. Oder man taucht in die lebendige Kultur ein. Aarhus erwartet Besucher mit offenen Armen.

Es gibt viele Campingmöglichkeiten in und um Aarhus. So findet jeder den richtigen Ort für sein Abenteuer. Man kann von einfach bis luxuriös wählen. Es gibt sogar Glamping, was einen Urlaub besonders macht.

Wer Glück hat, gewinnt einen kostenlosen Platz im Pintrip-Programm. Das ist ein ganz besonderes Erlebnis. Also, rechtzeitig planen zahlt sich aus.

Wer nach Aarhus fährt, sollte einiges vorab wissen. Über beste Reisezeiten und wo es schöne Plätze gibt. Mit guten Tipps sieht man die Stadt von ihrer besten Seite.

Aarhus wird Ihr Herz erobern. Sie werden Erinnerungen für immer mit nach Hause nehmen. Eine Wohnmobilreise nach Aarhus lohnt sich. Sie geraten unbedingt ins Staunen!

 

FAQ

    Welche Sehenswürdigkeiten sollte man in Aarhus unbedingt besuchen?

    In Aarhus, sollten Sie das ARoS Kunstmuseum besuchen. Es zeigt moderne Kunst und hat einen Regenbogen auf dem Dach. Auch Den Gamle By ist einen Besuch wert. Dort erleben Sie die Geschichte Dänemarks mit eigenen Augen.

    Wo kann man in Aarhus am besten lokale Spezialitäten probieren?

    Auf dem Aarhus Street Food Markt finden Sie Gerichte aus aller Welt. Probieren Sie hier dänische Spezialitäten wie Smørrebrød und Kanelsnegle.

    Welche Campingplätze und Stellplätze sind für Wohnmobilreisende in Aarhus zu empfehlen?

    Zum Schlafen ist der Aarhus Camping am Strand perfekt. Oder versuchen Sie den Blommehaven Camping im Wald. Es gibt auch günstige Stellplätze in der Stadt.

    Was sind lohnenswerte Aktivitäten und Ausflüge in der Umgebung von Aarhus?Entdecken Sie die Marselisborg-Wälder bei einer Wanderung. Familien lieben einen Ausflug nach Legoland Billund.Wie lässt sich Aarhus am besten auf eigene Faust erkunden?Spazieren Sie durch die Innenstadt und entdecken Sie ihre Schönheit. Oder mieten Sie ein Fahrrad und erkunden Sie mehr vom Land.

    Welche Tipps gibt es für Backpacker, um Geld in Aarhus zu sparen?

    Wählen Sie günstige Unterkünfte wie Hostels oder Airbnb. Nutzen Sie die kostenlosen Angebote der Stadt, wie Museen mit freiem Eintritt.

    Wie lange sollte man für einen Besuch in Aarhus einplanen?

    In Aarhus können Sie in ein bis zwei Tagen viel sehen. Aber für alles, was die Stadt und Umgebung zu bieten haben, bleiben Sie besser drei bis fünf Tage.

    Ist Aarhus eine fahrradfreundliche Stadt?

    Ja, Aarhus ist super fürs Fahrradfahren. Es gibt viele Wege. Mit dem Fahrrad sehen Sie alles, was die Stadt zu bieten hat, ganz bequem.

    Welche lokalen Spezialitäten sollte man in Aarhus unbedingt probieren?

    Probieren Sie unbedingt Smørrebrød, Kanelsnegle und mehr. In Aarhus gibt es leckere lokale Gerichte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.Gibt es in Aarhus kostenlose Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten?Ja, es gibt eine Menge zu entdecken, ohne etwas zu bezahlen. Ein Spaziergang in der Stadt, ein Tag in den Gärten oder der Besuch kostenlosen Museen. Planen Sie klug und genießen Sie ihre Reise ohne viel Geld auszugeben.

    Dies könnte dich auch interessieren

    Wohnmobil durch Montenegro – Tipps und Tricks

    Entdecken Sie mit uns die besten Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihre Reise mit dem Wohnmobil durch Montenegro. Unvergessliche Erlebnisse garantiert!

    Tag 1 – Start unserer Europareise

    Tag 1 – Start in unserer neues Vanlife Tag 1 Start in Dänemark Ich dachte mir, das ich heute mal mit meinem Reisetagebuch anfangen werde. Dieses...

    Triest Italien Reiseführer: Meine Geheimtipps!

    Entdecken Sie mit meinem Reiseführer die versteckten Schätze und Highlights für Ihren Urlaub in Triest in Italien – ein unvergessliches Erlebnis!

    Europareise Tag 18 – Schaukeln in Amsterdam

    Tag 18:
    Heute sind wir in #Amsterdam angekommen. Wir sind gegen 9 Uhr aufgestanden, haben unsere Tanks gefüllt und sind dann losgedüst. Dort angekommen, hatten wir dann mehrere Ziele, ich wollte mich ein wenig Amsterdamer Spezialität holen und dann sind wir durch die Stadt gewandert, es ist wirklich eine schöne Stadt, auch wenn wir dank Corona momentan nicht die willkommensten Gäste sind. Merle kam dann spontan auf die Idee, auch Plätzchen 🍪 zu probieren. Also suchten wir welche und dachten wir wären fündig geworden und als der Verkäufer dann noch meinte 3 Packung für 20 Euro, dachten wir Perfekt. Wie Ihr Euch alle wohl denken könnt, haben wir die teuersten, normalen Kekse (die nicht mal gut schmecken) gekauft, die Amsterdam zu bieten hat. Na ja, als wir dies rausgefunden haben, hat Merle sich dann noch ein Schokomuffin geholt, im Anschluss sind wir auf einen Aussichtsturm gegangen, wo die höchste Schaukel Europas ist.
    Na ja, wie man mich so kennt, konnte ich es trotz meiner Höhenangst nicht lassen. Es war einfach nur WOW. Abends sind wir dann noch im Wakamama essen gewesen und dann weiter gefahren.

    Entdecken Sie Domkirche Aarhus – Einzigartiges Kulturerbe

    Erleben Sie die majestätische Domkirche Aarhus, ein architektonisches Meisterwerk und eine bedeutende Sehenswürdigkeit mit reicher Geschichte.

    Europareise Tag 23 – Auszeit in Köln

    Tag 23:

    Als wir heute Morgen aufgewacht sind, hatten wir noch gar keine Ahnung, wo wir am Abend sein werden. Aber wir haben uns dann doch endlich entschieden. Wir sind über Belgien nach Deutschland gefahren und haben ein Zwischenstopp in Köln eingelegt. Dort haben wir uns den Kölner Dom angeschaut und ich habe mir endlich eine Badehose gekauft. Die letzten male, musste ich immer in Boxershorts ins Meer. Oh Mann, es war so voll in Köln und niemand hat sich an irgendwelche Coronaregeln gehalten. Aber wenn dann wieder alles geschlossen wird, ist das Geschrei groß.

    Naja genug aufgeregt XD im Anschluss sind wir weiter nach Bingen gefahren, um Morgen eine gute Freundin von Merle zu besuchen. Jetzt Dusche ich noch gleich und dann ist.

    Europareise Tag 31 – Alles schmeckt nach Chlor

    Tag 31:
    Heute war für mich ein aufregender Tag; obwohl auch wiederum eigentlich nichts los wahr. Wir haben heute sehr lange geschlafen und eigentlich auch nur gechillt. Ich habe heute unsere Hängematte mal aufgebaut und den Mittag darin verbracht. Dann habe ich heute ein Kanister Wasser gekauft; weil das Wasser, was wir in Frankreich getankt haben, schmeckt extrem nach Chlor. Ansonsten war ich sehr aufgeregt, weil ich das erste Mal live auf Instagram war.

    Eben gerade habe ich dann noch eine Nudelpfanne mit Fisch gemacht und wir haben auf einer Parkbank lecker Abendbrot gegessen.

    Ein Wochenende in Venedig: Top-Sehenswürdigkeiten

    Entdecken Sie mit uns die Top-Sehenswürdigkeiten bei einem unvergesslichen Wochenende in Venedig. Geheimtipps und Highlights inklusive.

    Fiat Ducato Sitzumbau: Anleitung und Tipps für den Aus- und Einbau von Sitzen

    Erfahrt, wie ihr die Sitze eures Fiat Ducato ausbauen und durch Einzelsitze ersetzen könnt. Unsere Anleitung und Tipps zeigen euch, worauf ihr achten müsst und wie ihr den Umbau erfolgreich durchführt. Achtet dabei auf die richtigen TÜV-zertifizierten Produkte und alle notwendigen Dokumente.

    Top 10 beliebtesten Backpacking-Länder Entdecken

    Top 10 beliebtesten Backpacking-Länder Entdecken Table of Contents Toggle Top 10 beliebtesten Backpacking-Länder EntdeckenEinleitung in die Welt des...

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert