Entdecke die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Aarhus

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Hier leben etwa 330.000 Menschen. Als Stadt mit viel Geschichte und Kultur ist sie perfekt für Reisende, die Abwechslung suchen. Trotz ihrer Größe hat Aarhus eine lebendige Atmosphäre und viele Attraktionen.

In Aarhus gibt es Einiges zu sehen. Dazu zählen das Freilichtmuseum Den Gamle By und der Botanische Garten. Auch das Salling Rooftop Café mit toller Aussicht ist bekannt. Andere Highlights sind das Havnebadet Seebad und die einzigartige Hafenarchitektur. Das Aarhus Domen und der Aarhus Dom gehören ebenfalls dazu. Das Aarhus Rathaus und das Aros Kunstmuseum sind wichtige Stops in der Stadt. Für Kunstliebhaber ist das ARoS Aarhus Kunstmuseum ein Must-See. Es ist sehr groß, zieht viele Besucher an und befindet sich in einem spektakulären Gebäude.

2017 war Aarhus die Kulturhauptstadt Europas. Seitdem besuchen mehr Leute die Stadt. Das Freilichtmuseum zieht ca. 500.000 Besucher jährlich an. Hier kann man verschiedene Epochen entdecken und viel über die Vergangenheit lernen.

Aarhus hat auch moderne Architektur zu bieten. Die Unendliche Brücke ist seit 2015 ein Hit bei Besuchern und Einheimischen. Viele Sehenswürdigkeiten in Aarhus sind gut zu Fuß erreichbar. Das macht die Stadtbesichtigung einfach und angenehm.

Entdecke die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Aarhus

Schlüsselerkenntnisse

  • Aarhus bietet eine vielfältige Auswahl an Museen, Kunstgalerien und historischen Sehenswürdigkeiten
  • Das Freilichtmuseum Den Gamle By ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Aarhus
  • Moderne Architektur wie die Unendliche Brücke prägt das Stadtbild von Aarhus
  • Die meisten Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar
  • Aarhus wurde 2017 zur Kulturhauptstadt Europas ernannt und zieht seitdem noch mehr Besucher an

Willkommen in Aarhus, der Stadt des Lächelns

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt in Dänemark. Sie begeistert uns mit ihrer lebendigen Kultur und ihren vielen Museen. Überall in Aarhus gibt es tolle Dinge zu sehen. Zum Beispiel das ARoS Kunstmuseum und Street Art Werke. Die Universitätsgebäude sind aus gelben Ziegeln und voller Efeu.

Die Leute nennen Aarhus oft „Smilets By“, also Stadt des Lächelns. Das liegt an dem schönen historischen Zentrum und dem Aarhus Dom. Einen Besuch in Aarhus werdet ihr nicht bereuen. Die Einheimischen, Aarhusianer genannt, zeigen euch gern ihre Stadt.

Aarhus wurde in den letzten 40 Jahren grüner gemacht. So könnt ihr in der Natur spazieren gehen oder joggen. Einer der Naturorte ist der Riis Skov Wald. Südlich der Stadt gibt es schöne Strände. Dort findet ihr die Endlose Brücke und den Marselisborg Dyrehave Wildpark.

Anreise Attraktionen Sicherheit
Von der deutsch-dänischen Grenze in ca. 2 Stunden mit dem Auto erreichbar Vielfältiges Angebot von Museen bis hin zu kulinarischen Erlebnissen Aarhus gilt als sichere Stadt
Von Hamburg aus in etwa 4 Stunden mit dem Zug erreichbar Das ARoS Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von über 17.000 Quadratmetern Dänemark wird generell als eines der sichersten Länder der Welt angesehen
Kulturelle Erlebnisse wie das Freilichtmuseum Den Gamle By und Kunstausstellungen im Kunsthal Aarhus Öffentliches Verkehrssystem in Aarhus ist zuverlässig, sauber und sicher

Ob wir alleine kommen oder mit Freunden und Familie, in Aarhus fühlen wir uns willkommen und sicher. Mithilfe unserer Aarhus Reisetipps und Empfehlungen für tolle Aarhus Touristenattraktionen wird euer Sightseeing-Erlebnis in Aarhus unvergesslich. Lasst uns gemeinsam die Stadt des Lächelns erkunden!

ARoS Aarhus Kunstmuseum: Ein Muss für Kunstliebhaber

Das ARoS Aarhus Kunstmuseum zieht Kunstliebhaber weltweit an. Es liegt in der Nähe der Kunsthalle Aarhus. Diese begeistert mit wechselnden Ausstellungen.

Das Kunstmuseum ist mehr als nur eine Sammlung von Kunstwerken. Es ist auch ein Ort für Events, die Kunst und gutes Essen verbinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die beeindruckende Architektur des Museums

Das ARoS Aarhus Kunstmuseum fällt durch seine Architektur auf. Seine moderne Fassade und Größe beeindrucken. Besucher werden hier Kunst in einer faszinierenden Umgebung entdecken.

ARoS Aarhus Kunstmuseum
Die beeindruckende Architektur des Museums

Faszinierende Kunstausstellungen und Installationen

Das Innere bietet vielfältige Kunstausstellungen. Es umfasst Malereien, Skulpturen und interaktive Werke. Ein Höhepunkt ist die Dachterrasse mit Blick auf die Stadt und der Regenbogen-Installation von Olafur Eliasson.

Kunstwerk Künstler Beschreibung
Your Rainbow Panorama Olafur Eliasson Begehbare Regenbogen-Installation auf der Dachterrasse
Boy Ron Mueck Überlebensgroße Skulptur eines sitzenden Jungen
The Sky James Turrell Rauminstallation mit wechselnden Lichteffekten

Das ARoS Aarhus Kunstmuseum ist besonders für Kulturliebhaber empfehlenswert. Mit seiner einzigartigen Architektur, tollen Ausstellungen und der spektakulären Dachterrasse gehört ein Besuch dazu.

Den Gamle By: Tauche ein in die Geschichte Dänemarks

Den Gamle By ist ein Freilichtmuseum in Aarhus. Es nimmt uns mit auf eine Reise durch die Geschichte Dänemarks. Das Museum zeigt 75 historische Gebäude wie Wohnhäuser und Werkstätten. Wir bekommen einen echten Einblick in vergangene Epochen. Die meisten Gebäude hier sind aus Fachwerk. Sie wurden aus Städten wie Aalborg und Aarhus zum Fluss Au gebracht.

Es gibt verschiedene Viertel im Museum. Jedes repräsentiert eine andere Zeit, zum Beispiel das Mittelalter oder die Goldenen Zwanziger. Es werden vier Zeitalter gezeigt: die 2014er, 1970er, 1920er und frühere Zeiten. Ein Bereich widmet sich den 1970er Jahren. Er erinnert an die farbenfrohe und lebhafte Kultur dieser Ära in Dänemark.

Erkunde die charmanten Straßen und Gebäude vergangener Zeiten

In Den Gamle By erkunden wir alte Straßen und Gebäude. Wir sehen sechs Arten von Wohneinrichtungen, wie das Heim einer alleinstehenden Frau oder eine Kernfamilie. Es gibt auch 13 Läden und Betriebe zu entdecken. Darunter sind ein Sonnenstudio, eine Bank und ein Kindergarten.

Besucher können viel selbst machen. Zum Beispiel Schauspielern begegnen, in Pferdekutschen fahren oder historische Aufgaben erledigen. Es gibt auch alte Autos wie einen Volkswagen zu sehen.

Das Museum wurde 1914 gegründet. Es rettete historische Gebäude vor der Zerstörung durch Städtebau in Aarhus. Damals war dies sehr fortschrittlich für Freilichtmuseen in Dänemark. In Den Gamle By geht es nicht nur um das Landleben. Es zeigt uns das städtische Leben vergangener Zeiten.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen keinen Eintritt. Das ist toll für Familien. So können alle die faszinierende Geschichte Dänemarks kennenlernen.

Botanischer Garten Aarhus: Eine grüne Oase mitten in der Stadt

In Aarhus, mitten in der lebendigen Stadt, liegt ein besonderer Ort. Es ist der Botanische Garten Aarhus. Hier können wir dem Alltag entfliehen und eine Welt mit faszinierenden Pflanzen entdecken. Aarhus wurde 2017 zur Kulturhauptstadt Europas gewählt. Neben Kulturhighlights wie dem ARoS Kunstmuseum und Den Gamle By gibt es grüne Parks, darunter den Botanischen Garten.

Der Botanische Garten Aarhus bietet Ruhe und Erholung. Er ist perfekt, um dem Stress zu entfliehen. Mit seiner Vielfalt an Pflanzen aus aller Welt zieht er Pflanzenfans und Naturliebhaber an.

In Aarhus gibt es weitere Parks zum Entdecken. Marienlyst Parken ist der größte der Stadt. Der Marselisborg Schlosspark ist über 32 Hektar groß. Beide sind wunderschön. Dazu kommen der Gedenkpark und Mølleparken.

„Der Botanische Garten Aarhus ist ein Ort der Inspiration und Erholung. Hier können wir die Verbindung zur Natur spüren und neue Kraft tanken.“

Ein Spaziergang im Botanischen Garten Aarhus ist eine Weltreise. Wir sehen seltene Pflanzen, bunte Blumen, und hohe Bäume. Die verschiedenen Themengärten sind ein Genuss. Ob alleine, mit dem Partner oder der Familie, für jeden ist etwas dabei.

Weitere schöne Parks in Aarhus sind:

  • Der Radhusparken, ideal zum Entspannen
  • Der Universitätspark, nahe der Aarhus Universität
  • Der Vennelyst-Park, einer der ältesten in Aarhus

Für diejenigen, die Ruhe oder Natur suchen, sind der Botanische Garten Aarhus und weitere Parks perfekt. Hier können wir neue Energie sammeln und die Schönheit der Natur genießen.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Aarhus

Aarhus ist neben Kopenhagen die zweitgrößte Stadt in Dänemark. Hier gibt es viele tolle Orte zu sehen, die jeden faszinieren. Du findest hier historische Bauten, moderne Kunstmuseen und wunderschöne Schlösser.

Marselisborg Schloss: Der königliche Sommersitz

Das Marselisborg Schloss ist im Sommer der Ort, an dem die dänische Königsfamilie lebt. Seine Architektur und Gärten sind sehr schön und ein Besuch wert für jeden in Aarhus.

Aarhus Domkirke: Eine beeindruckende gotische Kathedrale

Die Aarhus Domkirke ist ein riesiges Kirchengebäude in Dänemark. Sie ist 93 Meter lang und 96 Meter hoch. Diese gotische Kathedrale wurde vor vielen hundert Jahren erbaut und erzählt viel über die Geschichte der Stadt.

Aarhus Domkirke
Eine beeindruckende gotische Kathedrale

Moesgaard Museum: Entdecke die faszinierende Vorgeschichte Dänemarks

Im Moesgaard Museum kannst du die spannende Vorgeschichte Dänemarks kennenlernen. Es gibt viele interaktive Ausstellungen und interessante Dinge zu sehen. Es ist ideal für Leute, die Geschichte mögen, und auch für Familien.

Sehenswürdigkeit Highlights
Marselisborg Schloss Sommersitz der dänischen Königsfamilie, beeindruckende Architektur, wunderschöne Gärten
Aarhus Domkirke Längstes und höchstes Kirchengebäude Dänemarks, gotische Architektur, stammt hauptsächlich aus dem 12. Jahrhundert
Moesgaard Museum Faszinierende Vorgeschichte Dänemarks, interaktive Ausstellungen, spannende Exponate

Es gibt viele weitere Orte in Aarhus zu entdecken. Das ARoS Aarhus Kunstmuseum ist eines davon. Es ist unter den größten Museen Nordeuropas und sehr beliebt.

Eine weitere tolle Sehenswürdigkeit ist die „Den Uendelige Bro“. Es handelt sich um eine lange Brücke, die viele Menschen gerne nutzen. Sie wurde so beliebt, dass sie dauerhaft blieb.

In Aarhus kann jeder etwas Tolles finden. Ob Geschichte, Kunst oder Architektur, die Stadt hat viel zu bieten. Tauche ein in die faszinierende Kultur Dänemarks und mache unvergessliche Erfahrungen.

Aarhus Strände: Entspannung pur an der dänischen Küste

Aarhus ist eine bezaubernde Stadt an der Ostküste Jütlands. Sie zieht Besucher mit ihrer Kultur und atemberaubenden Stränden an. Die Küste, genannt Aarhus Bugt, ist rund 150 km² groß und grenzt an verschiedene Küstenorte. Es gibt tiefe Gewässer bis zu 50 Metern und lange, sonnige Strände wie Risskov und Norsminde, die ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden sind.

Aarhus Entspannung

Bellevue Strand: Der beliebteste Strand der Stadt

Der Bellevue Strand ist ganz nah am Stadtzentrum und sehr beliebt. Er hat einen feinen Sandstrand, Kiefernwälder und klares Wasser. Hier kann man entspannen und die schöne Aussicht genießen.

Risskov Strand: Ein ruhiger Ort zum Sonnenbaden und Schwimmen

Der Risskov Strand ist ideal für einen ruhigen Tag am Meer. Sein langer Sandstrand lädt zu Spaziergängen und Sonnenbaden ein. Es gibt auch Parks und Wälder, wo man spazieren kann.

In der Aarhus Bugt Region gibt es noch mehr schöne Strände. Zum Beispiel den Ajstrup Strand, der 15 km südlich von Aarhus liegt. Er ist für seine Landschaft und Wälder bekannt. Oder den Rude Strand, 20 km entfernt, mit einem interessanten Museum und Aktivitäten wie Windsurfen.

Strand Entfernung von Aarhus Besonderheiten
Bellevue Strand ca. 5 km nördlich beliebtester Strand, feiner Sand, Kiefernwälder
Risskov Strand ca. 8 km nördlich ruhig, weitläufig, Parkanlagen und Wälder
Ajstrup Strand ca. 15 km südlich schöne Landschaft, Wälder wie Fløjstrup Skov
Rude Strand ca. 20 km südlich historisches Museum in Odder, Windsurfen

Die Strände um Aarhus herum bieten für jeden das Passende. Ob man sich erholen will, sportlich sein möchte oder die Natur entdecken will. Alles ist möglich an der dänischen Küste. Also auf, lasst uns die Küste erkunden und entspannen!

Kulinarische Entdeckungsreise durch Aarhus

Aarhus ist die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Sie hat über 300.000 Einwohner. Bekannt ist die Stadt für ihre Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angebote sowie für ihre Gastronomie. Mit drei Michelin-Sternerestaurants ist Aarhus auf der kulinarischen Weltkarte präsent.

Probiere lokale Spezialitäten in den besten Restaurants der Stadt

In Aarhus findest du zahlreiche Restaurants mit lokalen Spezialitäten. Sie bereiten traditionelle dänische Gerichte ebenso wie neue Kreationen zu. Michelin-Stern-Restaurants verwöhnen ihre Gäste mit einzigartigen Essen.

Besuche die lebhaften Märkte und Straßenküchen

Die Stadt bietet nicht nur gute Restaurants. Auch Märkte und Straßenküchen warten mit kulinarischen Leckerbissen auf. Dort kannst du die Stadtkultur live erleben und vielfältige Gerichte probieren. Man findet von lokalen Produkten bis zu internationalen Spezialitäten alles.

Aarhus ist bei Reisenden sehr beliebt und gilt als Skandinaviens Einkaufsstadt Nummer eins. Neben Einkaufsmöglichkeiten bietet die Stadt ein breites Kulturangebot und eine lebendige Gastronomieszene. Als Europäische Kulturhauptstadt 2017 zog Aarhus mit über 300 Events Besucher an. Diese Events betonten Wandel, Innovation und Umdenken.

Tivoli Friheden: Spaß und Abenteuer für die ganze Familie

Tivoli Friheden liegt mitten in Aarhus und zieht Besucher jeden Alters mit seinen vielen Attraktionen an. Der Park ist von Bäumen umgeben, was eine super Atmosphäre schafft.

Für Fans von Achterbahnen gibt es hier besondere Freude. Adrenalinjunkies finden spannende Fahrten, die ihr Herz höher schlagen lassen. Aber auch die Kleinen haben ihren Spaß, mit Karussells und Spielen, die die Fantasie anregen.

Es gibt nicht nur Fahrgeschäfte im Park, sondern auch kulturelle Events und Live-Shows. Jeder Besuch wird so zu etwas ganz Besonderem, was man lange in Erinnerung behält.

Attraktion Beschreibung Geeignet für
Achterbahn „Cobra“ Rasante Fahrt mit Loopings und Steilkurven Mutige Abenteurer
Riesenrad „Panorama“ Atemberaubender Blick über den Park und Aarhus Alle Altersgruppen
Wasserbahn „Splash“ Erfrischende Fahrt mit Wassereffekten Wasserratten und Familien

Ein Besuch im Tivoli Friheden gehört einfach dazu, wenn man Aarhus erkundet. Der Vergnügungspark ist bei Locals und Touristen gleichermaßen beliebt und bietet Freude und Abenteuer für alle.

  1. Plant euren Besuch im Voraus und informiert euch über aktuelle Veranstaltungen und Angebote.
  2. Kombiniert den Parkbesuch mit einer Erkundungstour durch das charmante Aarhus.
  3. Genießt die zahlreichen Verpflegungsmöglichkeiten im Park, von leckeren Snacks bis hin zu vollwertigen Mahlzeiten.

Tivoli Friheden ist einfach ein Muss für euer Aarhus-Abenteuer. Er verspricht Spaß, Aufregung und viele glückliche Momente für die Familie.

Entdecke die charmanten Viertel von Aarhus

Aarhus hat viel zu bieten, von den Sehenswürdigkeiten bis zur Kultur. Auch die Stadtviertel haben ihren eigenen Reiz. In jedem Viertel spürt man, wie die Stadt lebt und atmet.

Das Latinerkvarteret ist Aarhuss historisches Herz. Es besticht durch seine Kopfsteinpflaster, charmanten Cafés, und trendige Läden. Hier macht es Spaß, durch die Straßen zu bummeln, in kleinen Shops zu stöbern und das Leben zu genießen.

Vesterbro: Das trendige Viertel mit Street Art und hippen Bars

Vesterbro ist ein Ort der lebendigen Straßenkunst und coolen Plätzen. Es kombiniert urbanen Lifestyle mit kreativer Energie. Das macht es bei allen Altersgruppen beliebt.

Viertel Besonderheiten
Latinerkvarteret Historisches Zentrum, Cafés, Boutiquen
Vesterbro Street Art, hippe Bars, urbaner Lifestyle

Ob Ruhe im Latinerkvarteret oder Trubel in Vesterbro, Aarhus hat für jeden das Passende. Lassen Sie sich von der Vielfalt und dem besonderen Charme verführen. Und erleben Sie die Stadt auf Ihre eigene Weise.

Aarhus als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung

Die Stadt Aarhus ist Dänemarks zweitgrößte mit 330.000 Einwohnern. Sie ist perfekt für Ausflüge in die Umgebung. Hier können Sie Naturschönheiten und historische Stätten erkunden. Zwei reizvolle Ziele in der Nähe würden wir gerne empfehlen.

Djursland: Naturschönheiten und historische Stätten entdecken

Die Halbinsel Djursland im Nordosten von Aarhus wartet mit einer beeindruckenden Landschaft auf. Sie umfasst weiße Strände, malerische Wälder und sanfte Hügel. Bekannte Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Rosenholm und die Burg Kalø. Eine Tour vor Ort bringt Ihnen die Geschichte und Kultur Djurslands näher.

Silkeborg: Die bezaubernde Stadt am Silkeborg-See

Etwa eine Stunde von Aarhus liegt das Juwel Silkeborg in der Seenlandschaft Dänemarks. Die Stadt am Silkeborg-See ist ideal zum Bummeln und Entspannen. Sehenswert sind das Silkeborg Museum und die Kunstgalerie Silkeborg Bad. Naturliebhaber genießen Bootsfahrten auf dem See und Wanderungen in den Wäldern.

Ausflugsziel Entfernung von Aarhus Highlights
Djursland ca. 50 km Strände, Wälder, Schloss Rosenholm, Burgruine Kalø
Silkeborg ca. 60 km Silkeborg-See, Silkeborg Museum, Kunstgalerie Silkeborg Bad

Ob Sie Natur, Geschichte oder Kunst mögen, in Aarhus und Umgebung ist für jeden etwas dabei. Mit Touren ab 7 EUR oder eigenen Ausflügen entdecken Sie die Region leicht. Lassen Sie sich inspirieren, und erleben Sie unvergessliche Tage in Aarhus!

Fazit

Aarhus ist spannend und hat viel zu bieten. Das ARoS Kunstmuseum und Den Gamle By Museum zeigen Dänemarks Geschichte. Der Eintritt kostet 150 DKK für Erwachsene, 75 DKK für Studenten. Alle unter 18 Jahren kommen kostenlos rein.

Die Stadt bietet auch Entspannung in grünen Parks und an schönen Stränden. Sie ist perfekt für eine Städtereise.

In Aarhus isst man gut. Es gibt viele Orte zum Essen und Trinken. Besuche das Naturschutzgebiet Himelbjerget für die Aussicht oder das AQUA Aquarium in Silkeborg. Mit der AarhusCard ist der Eintritt im AQUA kostenlos.

Die Stadt ist toll für Kunst, Geschichte, Natur und Essen. Jeder findet hier etwas, was ihm gefällt. Aarhus wird euch sicher begeistern. Also, auf was wartet ihr? Kommt her und erlebt Aarhus selbst!

FAQ

  

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten in Aarhus?

In Aarhus gibt es viele sehenswerte Orte. Das ARoS Aarhus Kunstmuseum und Den Gamle By sind dabei. Auch der Botanische Garten und das Marselisborg Schloss sind sehr beliebt. Andere wichtige Orte sind die Aarhus Domkirke und das Moesgaard Museum. Sie bieten Kunst, Geschichte und schöne Natur.

 

Warum wird Aarhus als „Stadt des Lächelns“ bezeichnet?

„Stadt des Lächelns“ ist ein Name, den Aarhus verdient. Es ist die zweitgrößte und zweitglücklichste Stadt in Dänemark. Die freundliche Atmosphäre und die glücklichen Menschen machen diesen Ruf aus.

 

Welche Strände gibt es in Aarhus?

Aarhus hat Strände, die zum Entspannen perfekt sind. Der Bellevue Strand ist sehr beliebt. Für Ruhe und Schwimmen ist der Risskov Strand ideal.

 

Was kann man in Aarhus unternehmen, wenn man mit Kindern unterwegs ist?

Mit Kindern bietet Aarhus viele tolle Orte. Der Vergnügungspark Tivoli Friheden ist ein Hit. Auch Den Gamle By, das Freilichtmuseum, ist lehrreich und spannend für Kinder.

Welche Viertel in Aarhus sind besonders sehenswert?

Aarhus hat viele interessante Viertel. Das Latinerkvarteret punktet mit Cafés und Boutiquen. Vesterbro ist bekannt für Street Art und trendige Bars. Jedes Viertel in Aarhus hat seinen speziellen Reiz.

 

Eignet sich Aarhus als Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung?

Aarhus ist super für Ausflüge. Djursland bietet Natur und Geschichte. Silkeborg am See ist auch toll zu besuchen. Von Aarhus aus kann man viele schöne Orte entdecken.

Dies könnte dich auch interessieren

Fortbewegungsmöglichkeiten beim Backpacken Entdecken

Fortbewegungsmöglichkeiten beim Backpacken Entdecken Table of Contents Toggle Fortbewegungsmöglichkeiten beim Backpacken EntdeckenBackpacking: Die...

Europareise Tag 6 – Begrüßung ist besser als Abschied

Tag 6:
Eigentlich wollte ich heute nicht schreiben, aber auch negative Tage gehören dazu. Ich weiß ja das ich nicht gut in Kontakt halten bin, worunter meine Familie und Freunde auch manchmal leiden müssen. Aber noch schlechter bin ich in Verabschieden. Ich habe es wirklich versucht, aber es ging einfach nicht. Ich war heute in Wedel und wollte dort allen tschüss sagen, aber nachdem ich bei meiner besten Oma der Welt war, habe ich es einfach nicht mehr geschafft mich noch bei anderen zu verabschieden. Es tut mir sehr leid Mama, Nati, Papa, Regine, Rafael, Lenja und Opa. Ich glaube, ich sage viel Liebe wieder, hier bin ich. Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel, aber ich kann einfach nicht tschüss sagen. Ich habe so schon den ganzen Tag mit mir zu kämpfen gehabt. Ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht übel Ich habe euch alle und ganz besonders Oma, ganz doll lieb.

Ich kann es noch gar nicht fassen, dass es jetzt morgen tatsächlich losgeht. Ich habe lange mit Merle darauf hingearbeitet, dass es endlich auf Reisen geht und wir hatten sehr viel Rückschläge mit Corona, dem Ausbau und den Diebstahl unserer Solarplatten und meinen Operationen am Knie und Finger, aber wir hatten nie über einen Abbruch nachgedacht und ich habe nie an unserem Vorhaben gezweifelt, aber heute war definitiv ein Tag wo ich öfters am liebsten alles hinschmeißen wollte.

Ich denke, es kann nur besser werden und damit verabschiede ich mich für heute und wünsche allen eine Gute Nacht.

Europareise Tag 12 – Niederlande

Tag 12:
Heute war ein schöner Tag, ich bin um ca. 11 Uhr aufgestanden und habe dann unseren Transporter aufgeräumt und für Merle Frühstück gemacht. Im Anschluss sind wir nach Dokkum gefahren und haben dort eine schöne warne Dusche genossen. Als wir fertig waren, haben wir dann noch einen kleinen Statt bummel gemacht und im Anschluss zu unserem neuen Stellplatz am Hafen gefahren. Das gute ist, hier ist auch eine Dusche, ein WC und sogar Waschmaschinen. Wenn sich das nicht nach einem perfekten Ort anhört. Außerdem haben wir mit den ersten Niederländern Kontakt gehabt.

Triest Italien Reiseführer: Meine Geheimtipps!

Entdecken Sie mit meinem Reiseführer die versteckten Schätze und Highlights für Ihren Urlaub in Triest in Italien – ein unvergessliches Erlebnis!

Geocaching-Abenteuer mit dem Wohnmobil erleben

Entdecken Sie mit Ihrem Wohnmobil unvergessliche Reisen voller Geocaching-Abenteuer und erleben Sie die Freiheit in der Natur!

Europareise Tag 25 – immer dieser Kater

Tag 25:

Gestern Abend haben wir noch ein wenig Wein getrunken und ein wenig in die Sterne gesehen. Dabei habe ich 2Sternschnuppen gesehen. Heute Morgen, kam die Rache. Ich bin mit einem Kater aufgewacht. Als ich mich etwas erholt habe, haben wir den Transporter komplett aufgeräumt und auf forder Mann gebracht. Im Anschluss sind wir auf den #rochusberg gefahren und haben ein paar schöne Aufnahmen für euch gemacht. Diese folgen die Tage / Wochen. Später habe ich mich dann noch erkundigt, wie man Öl, Ölfilter und Dieselfilter wechselt, da ich dieses morgen machen muss. (Wird lustig und ich werde euch berichten). Eben haben wir dann Nudeln mit Tomatensauce gegessen und treffen uns gleich noch mit @stellina_bc Mal sehen, was sie uns noch so vom wunderschönen Bingen zeigt.

Playa de los Cristales – Der Glas Strand

„Erlebe den einzigartigen Glasstrand in Spanien – Playa de los Cristales. Entdecke die Geschichte hinter den bunten Glasscherben & genieße das Funkeln im Sonnenlicht. Besuche jetzt einen der schönsten Strände in Spanien.“

Entdecken Sie Turku Markthalle Sehenswürdigkeit

Tauchen Sie ein in die Welt der Turku Markthalle Sehenswürdigkeit, ein Paradies für Feinschmecker mit finnischer Tradition und beeindruckender Architektur.

Europareise Tag 31 – Alles schmeckt nach Chlor

Tag 31:
Heute war für mich ein aufregender Tag; obwohl auch wiederum eigentlich nichts los wahr. Wir haben heute sehr lange geschlafen und eigentlich auch nur gechillt. Ich habe heute unsere Hängematte mal aufgebaut und den Mittag darin verbracht. Dann habe ich heute ein Kanister Wasser gekauft; weil das Wasser, was wir in Frankreich getankt haben, schmeckt extrem nach Chlor. Ansonsten war ich sehr aufgeregt, weil ich das erste Mal live auf Instagram war.

Eben gerade habe ich dann noch eine Nudelpfanne mit Fisch gemacht und wir haben auf einer Parkbank lecker Abendbrot gegessen.

Backpacking Manila: Sicherheit & Top-Sehenswürdigkeiten

Erlebt Backpacking Manila mit unseren Tipps zu Sicherheit und den besten Sehenswürdigkeiten. Entdeckt die Stadt sicher und unvergesslich!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert