Heute war ein schöner und schrecklicher Tag zugleich, deshalb berichte ich auch erst so spät, aber alles von Anfang.

Heute Morgen sind wir auf der idyllischen Wiese aufgewacht und haben uns dann gegen 12 auf den Weg in die Niederlande gemacht. Wir wollten endlich raus aus Deutschland, weswegen wir einen längeren Weg in Kauf genommen haben. Gegen Mittag sind wir dann noch bei Real in Bremen rein und haben noch ein paar Kleinigkeiten und unser Mittagessen gekauft und haben noch ein wenig dort gegammelt. Gegen 14:30 sind wir dann weiter gefahren und haben gegen 17 Uhr einen wunderschönen Platz an einem See in der Niederlande gefunden. Es ist wirklich wunderschön hier. Wir sind ein wenig Spazieren gegangen und habe danach ein wenig Sport mit Merles Boxpads gemacht (Es war deutlich anstrengender als gedacht.) Soweit war auch noch alles gut, die Sonne ging langsam unter und wir haben angefangen essen zu machen. Dabei bemerkten wir, dass unser Licht flackert und die Stromanzeige, die ganze Zeit von 100 auf 50 % springt und zurück. Also machte ich mich an den Kofferraum und versuchte bis 23:45 Uhr das Problem zu beheben. Leider vergeblich. Nachdem ich den kompletten Kofferraum wieder eingeräumt habe, ging ich in unserem Transporter, wo die Tür auf war und das Licht an war. Wir hatten so viele Mücken drinnen, das könnt Ihr Euch nicht vorstellen. Die ganze Decke war voll und alles summte. Das war so schlimm, dass ich nur noch in ein Hotel wollte. Aber damit wäre das Problem ja nicht behoben. Also schnappten wir uns Zewa und töteten bis eben gerade ca. 10000000000 Mücken und fliege Viecher. Und es sind immer noch gefühlt 10 000 hier drinnen. Das ist der Grund, warum ich auch jetzt erst schreibe.

Ach ja, die Lösung von unserem Stromproblem hat Merle durch Zufall auch gelöst. Ich habe 3 Drohnen Akkus geladen und als sie den Stecker zog, war alles wieder beim alten und dafür habe ich Stunden im Kofferraum verbracht und jetzt noch eine schreckliche Nacht vor mir.

Herzlich willkommen in den Niederlanden XD

Europareise - Niederlande Drohnenaufnahme von Oben
Europareise-Niederlande Ein Steg im Wasser
Wasseraufnahme von der Niederlande auf unserer Europareise von unserem Ersten schlaf Spott

Dies könnte dich auch interessieren

Visa Bestimmungen, Einreise Philippinen 2024

Entdecken Sie aktuelle Visa Bestimmungen und Einreisebestimmungen Philippinen 2024 für deutsche Reisende. Planen Sie Ihren Urlaub sorgenfrei.

Europareise Tag 25 – immer dieser Kater

Tag 25:

Gestern Abend haben wir noch ein wenig Wein getrunken und ein wenig in die Sterne gesehen. Dabei habe ich 2Sternschnuppen gesehen. Heute Morgen, kam die Rache. Ich bin mit einem Kater aufgewacht. Als ich mich etwas erholt habe, haben wir den Transporter komplett aufgeräumt und auf forder Mann gebracht. Im Anschluss sind wir auf den #rochusberg gefahren und haben ein paar schöne Aufnahmen für euch gemacht. Diese folgen die Tage / Wochen. Später habe ich mich dann noch erkundigt, wie man Öl, Ölfilter und Dieselfilter wechselt, da ich dieses morgen machen muss. (Wird lustig und ich werde euch berichten). Eben haben wir dann Nudeln mit Tomatensauce gegessen und treffen uns gleich noch mit @stellina_bc Mal sehen, was sie uns noch so vom wunderschönen Bingen zeigt.

Wohnmobil durch Italien: Tipps & Tricks zu Sehenswürdigkeiten

Entdecken Sie mit uns die besten Sehenswürdigkeiten und erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für Ihre Wohnmobil-Tour durch Italien.

Reykjavík Miðlína: Brücke der Kontinentalplatten

Entdecken Sie die Reykjavík Miðlína, Brücke zwischen den Kontinentalplatten. Wir zeigen Ihnen dieses einzigartige geologische Phänomen in Island und seine Bedeutung für die Erdkruste.

Europareise Tag 24 – schöner Tag bei Freunden

Tag 24:

Heute Morgen sind wir gegen 10 Uhr in Bingen aufgestanden, haben dann gefrühstückt. Im Anschluss haben wir eine Freundin und ihre Familie besucht. Dort haben wir ein wirklich schöner Tag verbracht und haben sehr lecker gerillt. Fegen Nachmittag sind wir dann noch in den Pool gegangen und haben später noch leckeren Zuchinikuchen gegessen.
Vielen Dank dafür @stellina_bc und Ihrer Familie. (Merle übt auch gerade fleißig Spanisch, aber pssst! ) Wir werden jetzt noch ein paar Tage hierbleiben, aber ich werde euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

Dieses Foto ist auf dem Weg nach Bingen entstanden.

Entdecken Sie den Mellisani See in Agostolie

Tauchen Sie ein in das kristallklare Blau des Mellisani Sees in Agostolie – ein magisches Naturwunder und Höhepunkt jeder Kefalonia-Reise.

243 Tage Europareise

243 Tage Europareise, was für eine unfassbare Zeit. Eine Zeit, die ich niemals missen möchte, eine Zeit wo wir unfassbar viele neue und nette Leute kennengelernt haben und vor allem eine Zeit, wo wir unfassbar viel über uns gelernt haben und über unsere Ziele für die Zukunft. Uns ist klargeworden, dass wir was anderes sehen wollen als den Rest unseres Lebens das Hamsterrad. Auch wenn uns dies vielleicht in unseren Karrieren in der Zukunft im Weg stehen könnten, wissen wir, dass wir dies nochmal für mindestens 3 weitere Jahre erleben wollen und eigentlich noch länger. Deshalb haben wir uns auf einem Kreuzfahrtschiff beworben. Aber trotzdem bleibt der Traum 3 Jahre Weltreise in unserem Camper plus die Zeit auf dem Kreuzfahrtschiff. Es wird einfach eine so unfassbar spannende Zeit werden, die in der zweiten Jahreshälfte schon beginnt.

Ein weiterer Tag in Manila – Tag 3

Ein weiterer Tag in Manila – Tag 3 Table of Contents Toggle Ein weiterer Tag in Manila – Tag 3Erlebnisse in ManilaErfahrungen und...

Abenteuer auf den Philippinen: Moalboal Tag 8 – 10

Abenteuer auf den Philippinen: Moalboal Tag 8 – 10 Table of Contents Toggle Abenteuer auf den Philippinen: Moalboal Tag 8 – 10Tag 8:...

App Park4Nigt – Stellplätze für Wohnmobile Finden

Entdecken Sie mit der App Park4Nigt ideale Stellplätze für Ihr Wohnmobil. Unkomplizierte Suche und gemütliche Plätze deutschlandweit.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert