Triest Italien Reiseführer: Meine Geheimtipps!

Bei meinem ersten Urlaub in Triest Italien fühlte ich sofort die italienische Lebensfreude, die in den Straßen, den Cafés, und in den Augen der Menschen lebendig ist. Diese Stadt, ein kaleidoskopisches Puzzle aus Geschichte und Moderne, wurde rasch zu einem Ort, wo mein Herz im Takt des ladinischen Meerwinds schlägt. Als ich über die glänzenden Kopfsteinpflaster des Piazza Unità d’Italia schlenderte, wusste ich, dass ich nicht nur einen Reiseführer schreiben wollte, sondern eine Liebeserklärung an Triest – vollgepackt mit Geheimtipps, die ich auf meiner Reise gesammelt habe.

Die Triest Sehenswürdigkeiten sind mehr als nur Orte, die man besucht – sie sind Kapitel einer lebendigen Geschichte, die darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Jeder Winkel der Stadt erzählt seine eigene Geschichte, jedes Gourmet-Erlebnis wird zum Dialog mit der Küche des Mittelmeers. Unter den exotischen Gewürzen und dem Duft des Espressos entfaltet sich eine sinnliche Reise, die ich hier in Worte zu fassen versuche, damit auch Ihr Herz im Rhythmus der italienischen Küstenstadt schlagen kann. Folgen Sie meinen Spuren und machen Sie Ihre Reise nach Triest zu einem unvergesslichen Kapitel Ihres Lebens.

Screenshot 2024 03 17 at 13 37 34 Generation task Triest Italien Reisefuehrer Meine Geheimtipps

Wesentliche Erkenntnisse

  • Triest – eine Stadt, die die italienische Lebensfreude auf eindrucksvolle Weise verkörpert.
  • Unentdeckte Schätze und historische Sehenswürdigkeiten erwarten Sie an jeder Ecke.
  • Gastronomische Highlights, die die Essenz der Adria auf den Teller bringen.
  • Kulturelle Tiefe und einzigartige Begegnungen an historischen Orten der Stadt.
  • Geheimtipps für Ihren Urlaub, die, diese italienische Stadt am Golf von Triest, unvergleichlich machen.
  • Persönliche Eindrücke und Empfehlungen, die Ihre Reise bereichern.

Die Sehenswürdigkeiten: Ein kultureller Schmelztiegel

Meine Urlaubsplanung konzentriert sich auf die faszinierende Mischung aus Kultur und Geschichte, die an jeder Ecke der Stadt zu finden ist. Der Canal Grande strahlt zu verschiedenen Tageszeiten seine einzigartige Aura aus und wandelt sich von einem geschäftigen Wasserweg am Morgen zu einem romantischen Schauplatz bei Abenddämmerung. Ich möchte Ihnen einen Einblick geben in die Welt der Sehenswürdigkeiten Triest, die diese Stadt zu einem kulturellen Schmelztiegel machen.

Ihre erste Station sollte definitiv der beeindruckende Piazza Unità d’Italia sein, flankiert von historischen Gebäuden und traditionellen Cafés, die den Charme von Triest versprühen. Nach einer kurzen Espresso-Pause geht es weiter durch die Altstadt Triest, entlang enger Gassen und vorbei an Plätzen, die von der reichen Geschichte Triest, einschließlich der Zeit von James Joyce im Caffè San Marco erzählen.

IMG 0633 1 scaled

In der Altstadt lädt der sogenannte Richardbogen zum Staunen ein, ein Triumphbogen, der die Vergangenheit von Triest widerspiegelt. Während Sie durch die Piazza di Cavana schlendern, umgeben Sie Plätze, die Geschichten zu erzählen haben und die Sie sicher in ihren Bann ziehen werden.

Das Castello di San Giusto und die Kathedrale San Giusto thronten majestätisch auf einem kleinen Hügel, und ermöglichten es mir, Triest aus einer neuen Perspektive zu sehen – sowohl wörtlich als auch metaphorisch.

  • Canal Grande – der Lebensnerv der Stadt
  • Piazza Unità d’Italia – das Herzstück von Triest
  • Altstadt – ein historischer Rundgang
  • Castello di San Giusto – ein historisches Monument
  • Arco di Riccardo – das römische Stadttor
  • Statuen und Denkmäler – die stummen Zeugen der Stadtgeschichte

Ein weiteres Highlight, das so charakteristisch für Triest und seine Geschichte ist, sind die Statuen und Denkmäler, wie die James-Joyce-Statue und das Denkmal der Bersaglieri. Viele dieser Kunstwerke geben nicht nur einen Einblick in die Geschichte, sondern sind auch ein beliebtes Fotomotiv für Besucher.

Mein Geheimtipp für Sie: Schauen Sie doch mal im Hafen vorbei, wo die Riesenquallen, ein typisches Bild für Triest, ihre Kreise ziehen. Doch keine Sorge, sie sind harmlos und fügen der Hafenlandschaft ein ganz besonderes Flair hinzu.

Urlaub in Triest in Italien: Reiseführer für die versteckten Winkel

Wenn Sie die malerische Stadt Triest besuchen, versäumen Sie es nicht, die verborgenen Schätze und die romantischen Ecken dieser italienischen Hafenstadt zu erkunden. Jede Gasse erzählt hier ihre eigene historische Geschichte, die nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Folgen Sie mir auf einer Reise zu den versteckten Winkeln in Triest, und erleben Sie Urlaubsfreude in einer der charmantesten Städte Italiens.

Canal Grande: Ein Morgen unter Einheimischen

Der Canal Grande in Triest ist ein wahrlich betörender Ort. Gerade in den frühen Morgenstunden, wenn sich die Stadt sanft aus ihrem Schlummer erhebt, offenbart sich die unvergleichliche Schönheit des Kanales. Stellen Sie sich vor, wie Sie bei einem Spaziergang das weiche Licht der aufgehenden Sonne auf der Wasseroberfläche tanzen sehen, während die Einheimischen langsam ihren Tag beginnen. Dieser friedvolle Augenblick macht einen Urlaub in Triest unvergesslich.

Piazza Unità d’Italia: Den Puls der Stadt spüren

Auf der Piazza , im Herzen von Triest, können Sie den Puls der Stadt wahrhaft spüren. Umgeben von historischen Gebäuden, finden Sie hier das berühmte Caffè degli Specchi – ein Ort, an dem sich die Lebensadern der Stadt kreuzen. Genießen Sie hier Ihren Cappuccino, während Sie den Blick auf das weite Meer genießen und dem emsigen Treiben des Alltags beiwohnen.

Die Altstadt: Geschichtsträchtige Gassen entdecken

Ein Gang durch die Altstadt von Triest lässt die reiche Geschichte der Stadt lebendig werden. Das Kopfsteinpflaster, die verwinkelten Gassen und die atmosphärischen Plätze sind voll von Erzählungen und historischem Charme, wie sie nur eine europäische Stadtalchemie zu bieten hat. Der Richardsbogen ist nur ein Beispiel der Zeitzeugen, denen Sie auf Ihrer Entdeckungstour begegnen werden. Ein Reiseführer in Buchform kann Ihnen dabei helfen, keine der wichtigen Stationen auf Ihrer Zeitreise zu verpassen.

Letztendlich ist die Entdeckung von Triests historischem Herz, den ruhigen Morgenstunden am Canal Grande und dem belebten Treiben auf der Piazza Unità d’Italia das, was Ihren Urlaub in Triest, Italien zu einer einzigartigen Erfahrung macht. Nehmen Sie sich die Zeit, die Stadt wirklich kennenzulernen – Sie werden es nicht bereuen.

Triest kulinarisch erleben: Gaumenfreuden an der Adria

Meine Reise durch Triest wäre ohne die Entdeckung der kulinarischen Landschaft nicht vollständig. Mit der Adria im Blick verkörpert kulinarisches Triest eine reiche Palette an Geschmäckern, die sich in den lokalen und saisonalen Zutaten widerspiegelt.

Für Kaffeeliebhaber beginnt kein Tag in Triest ohne einen Espresso. Der kaffeepass ermöglicht es, in verschiedenen Cafés der Stadt zu vergünstigten Konditionen diesen Genuss zu erleben. Aber nicht nur der Kaffee, auch die vegetarischen und veganen Köstlichkeiten der Stadt erzählen die Geschichten ihrer Einwohner und Tradition.

Kaffeepass: Ein Muss für Liebhaber des schwarzen Goldes

Es ist diese einfache Freude, die euch immer wieder zu einem Café mit einem der begehrten kaffeepass-Stempel führt. Jede Marke erzählt eine eigene Geschichte – und in Triest, dieser malerischen Hafenstadt, kommt jede dieser Geschichten mit einem unverwechselbaren Aroma und einer einladenden Atmosphäre.

Vegetarische und vegane Spezialitäten: Vielfalt genießen

Triest hat sich auch dem Wandel hin zu einer bewussteren Esskultur nicht verschlossen. Überall in der Stadt begegnet man vegetarischen Spezialitäten und überraschend kreativen veganen Optionen. Es ist das Sozialgefüge Triest, das in der Vielfalt seiner Speisen widergespiegelt wird.

Gelato Marco: Eine Ode an das handgeschöpfte Eis

Und dann ist da noch Gelato Marco, ein Muss für alle Liebhaber des gefrorenen Genusses. Jede Kugel Eis hier ist eine Hommage an die italienische Tradition des handgeschöpften Eises. Sowohl klassische als auch innovative Geschmackserlebnisse warten darauf, von euch entdeckt zu werden – inklusive verführerischer vegane Sorten.

Die Adria Gaumenfreuden sind tief verwurzelt in der Identität dieser Stadt – eine Erfahrung, die so vielfältig und zugänglich ist wie das kulinarische Erbe Triest selbst. Geht hinaus und lasst euch verzaubern von den kulinarischen Köstlichkeiten, die dieser bezaubernde Flecken Erde zu bieten hat.

IMG 0611
Gastronomisches Angebot Vegetarische Optionen Vegane Optionen
Traditioneller Espresso Vegetarische Lasagne Veganer Apfelstrudel
Jause an der Adria Caprese mit Büffelmozzarella Veganes Gelato
Gelato Marco Handgeschöpftes Eis – diverse Aromen Vegane Sorbet-Auswahl

Die besten Reisezeiten für Triest: Wann Sie die Stadt besuchen sollten

Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass die beste Reisezeit stark von den geplanten Aktivitäten abhängt. Das mediterrane Klima offeriert fast ganzjährig angenehme Bedingungen, wobei jede Saison ihren eigenen Charme aufweist. Die Reiseplanung Triest sollte daher nicht nur nach Wetteraussichten, sondern auch nach den kulturellen und saisonalen Angeboten der Stadt ausgerichtet werden.

Klima und Wetter: Optimale Bedingungen für Ihre Aktivitäten

Für Sonnenanbeter und jene, die das kühle Nass bevorzugen, sind die Monate Juni, Juli und August ideal, um das Strandleben rund um den Golf von Triest zu genießen. Doch auch die Übergangszeiten des Frühjahrs und Herbstes sind durchaus reizvoll, da die Temperaturen angenehm warm sind und die Stadt weniger von Touristenströmen besucht wird. Dies macht den saisonalen Urlaub in diesen Perioden besonders attraktiv für Erkundungstouren und Stadtspaziergänge.

Veranstaltungshighlights: Planen Sie Ihren Besuch strategisch

Triest beherbergt über das Jahr verteilt diverse Festivitäten, die einen zusätzlichen Anreiz für den Besuch bieten. Ob musikalische Darbietungen, kulinarische Feste oder traditionelle Veranstaltungen – informieren Sie sich vor Ihrer Anreise über die Veranstaltungshighlights, um Ihre Reise mit kulturellen Erlebnissen zu bereichern.

Monat Klima Veranstaltung
April – Mai Mild und blühend Barcolana Regatta
Juni – August Heiß und sonnig Triest Estate Festival
September – Oktober Angenehme Wärme Internationales Filmfestival
Dezember – Februar Kühl, ideal für Museen Karneval von Triest

Strandurlaub in Triest: Sonne, Meer und Riesenquallen

Einmal den Sand zwischen den Zehen spüren, den salzigen Geruch des Meeres einatmen und die wärmenden Strahlen der Sonne auf der Haut spüren – dies steht für einfachen Freuden des Lebens. Doch wenn Sie durch das seichte Wasser waten, begegnen Ihnen die Bewohner der Adria: Riesenquallen. Eine Quallenplage mag zwar abschreckend klingen, jedoch gehört dies zu den Triest Erlebnissen, die man so schnell nicht vergisst.

Die maritime Landschaft der Stadt ist geprägt von der harmonischen Kombination aus Sonne und Meer, die ich bei jedem Besuch aufs Neue zu schätzen weiß. Die folgende Tabelle zeigt, wie sie ihren Tage in Triest verbringe können, um sowohl die Natur als auch die Kultur in vollen Zügen zu genießen:

Morgendlicher Beginn Nachmittagsaktivitäten Abenddämmerung
Spaziergang an der Uferpromenade Sonne tanken am Strand Genuss eines Aperitifs mit Blick aufs Meer
Fotografieren der Riesenquallen Baden mit Vorsicht Beobachten des Sonnenuntergangs
Erfrühendes Bad im klaren Wasser Entdecken versteckter Buchten Lauschige Abende in Hafenrestaurants

Die Schönheit Triests und der einmalige Charme dieser Stadt sind unwiderstehlich. Kommen Sie vorbei und erleben Sie diese sonnigen Momente selbst, ein unvergesslicher Triest Strandurlaub wartet auf Sie!

Ausflugsziele rund um Triest: Erkunden Sie die Region Friaul-Julisch Venetien

Die Region rund um Triest hat viel zu bieten. Gerade die Region ist bekannt für ihre vielfältigen Ausflugsziele. Egal ob Ihr Interesse historischen Orten gilt oder Sie auf der Suche nach kulinarischen Erlebnissen sind, hier finden Sie das passende Ziel für Ihren Tagesausflug.

Weinliebhaber aufgepasst: Besuchen Sie die lokalen Weingüter

Ein unvergessliches Erlebnis ist der Besuch der lokalen Weingüter in Friaul-Julisch Venetien. Hier können Sie einige der besten Tropfen Italiens verkosten und sich in die Kunst des Weinanbaus einführen lassen. Folgen Sie dem Duft der Reben und lassen Sie sich von den Geschichten der Winzer verzaubern.

Historische Dörfer und Küstenstädte: Perfekte Tagestrips

Neben dem Weingüter besuchen gibt es zahlreiche charmante historische Dörfer und Küstenstädte zu entdecken. Diese Plätze sind Zeugen einer langen Geschichte und laden zum Verweilen ein. Lassen Sie sich von der Architektur, der engen Gassen und der Atmosphäre der Vergangenheit in ihren Bann ziehen.

IMG 0634 scaled

Entdecken Sie in Friaul-Julisch Venetien die faszinierenden küstenstädte Entdeckungen und erleben Sie einen Tag voller Abwechslungen und Neuentdeckungen. Dies sind nur einige der Schätze, die auf Ihrer Reise um die ausflugsziele Triest auf Sie warten. Machen Sie sich auf die Reise und entdecken Sie selbst, was diese wunderschöne Gegend zu bieten hat.

Triest für Liebhaber von Kunst- und Kulturangeboten

Als Kenner und Genießer der künstlerischen Vielfalt verstehen Sie sicher die Bedeutung eines reichen Kulturangebots für eine Stadt wie Triest. Nicht zu vergessen sind die Museen und Galerien, die die Geschichte und Kultur der Stadt in einem facettenreichen Licht darstellen.

Museen und Galerien: Eine Reise durch die Zeit

Ein Besuch im berühmten James-Joyce-Museum ist mehr als nur ein Ausflug in die Literaturwelt – es ist ein immersives Erlebnis, das Literaturfans und Geschichtsinteressierte gleichermaßen erfreut. Weitere herausragende Einrichtungen sind das Museo Revoltella, das moderne Kunst mit Werken bedeutender Künstler ausstellt, sowie das Naturhistorische Museum, das die Biodiversität der Region präsentiert.

Theater und Musik: Das kulturelle Herz der Stadt

Die Welt der Theater und der Musik in Triest ist geprägt von einem reichen Programm, das von klassischer Oper bis zu modernem Theater reicht. Das Teatro Lirico Giuseppe Verdi, benannt nach dem bedeutenden Komponisten, ist ein Tempel der Musik und bietet Besuchern eine Audienz vor Aufführungen höchster Klasse.

Ganz egal, zu welcher Jahreszeit Sie Triest besuchen, die Stadt begrüßt Sie mit offenen Armen und einer Fülle an Möglichkeiten, in ihre kulturelle Atmosphäre einzutauchen. Es ist das Zusammentreffen von historischen und zeitgenössischen Kulturangeboten, von Museen und Galerien bis hin zu Theater und Musik, das den Geist von Triest ausmacht.

Als jemand, der Kunst und Kultur ebenso lebt wie atmet, kann ich Ihnen versichern, dass Triest ein kulturelles Feuerwerk ist, das nur darauf wartet, von Ihnen erlebt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der Farben, Klänge und Empfindungen, die diese großartige Stadt zu bieten hat.

Fazit

Meine Reise nach Triest war eine facettenreiche Entdeckung, die ich beherzt weiterempfehle. Dieser Reiseführer Triest mag als Ihr Wegweiser dienen, um die Schönheit und Atmosphäre der Stadt authentisch zu erleben. Meine persönlichen Erfahrungen zeichnen ein Bild einer Destination, die kulturell ebenso reich wie lebensfroh ist. Das historische Flair, vermischt mit italienischer Lebensfreude und einem Hauch von Brise der Adria, macht Triest zu einem Ort, den man mit Genuss erkundet.

Die malerischen Sehenswürdigkeiten, von der weiten Piazza Unità d’Italia im Zentrum von Triest bis hin zu den intimen Gässchen der Altstadt, bieten nicht nur visuelle, sondern auch emotionale Ankerpunkte einer jeden Reise. Die kulinarischen Genüsse, seien es die exquisiten Espressi in den Kaffeehäusern des Zentrums von Triest oder das unvergleichliche Gelato, hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Meine abschließende Bewertung fällt nicht nur positiv aus, sondern ist geprägt von der Sehnsucht nach einer baldigen Wiederkehr.

Triest ist ein Juwel Italiens, das mit jedem Besuch neue Geheimnisse preisgibt und immer wieder neue Überraschungen bereithält. Daher gebe ich Ihnen nicht nur eine Reihe von Empfehlungen Triest mit auf den Weg, sondern auch die Gewissheit, dass Ihr nächster Urlaub hier mehr als nur eine Reise, sondern eine Herzensangelegenheit werden könnte.

FAQ

 

Wie komme ich am besten nach Triest?

Für die Anreise nach Triest können Sie entweder das Auto oder die Bahn wählen. Wenn Sie mit dem Auto über Slowenien fahren, denken Sie daran, eine slowenische Autobahn-Vignette im Voraus zu erwerben.

 

Was sind die Must-See-Sehenswürdigkeiten?

Sie sollten unbedingt den Canal Grande, den Piazza Unità d’Italia und die Altstadt mit dem Richardsbogen und der Piazza di Cavana besuchen außerdem bietet das Schloss Miramare tolle einblicke in die Vergangenheit.

 

Welche kulinarischen Spezialitäten bietet Triest?

Triest ist bekannt für hervorragenden Espresso, leckere Pizzen, authentisches Gelato und eine Vielfalt an vegetarischen und veganen Optionen. Ein Kaffeepass kann Ihnen dabei helfen, verschiedene Kaffeespezialitäten zu entdecken.

 

Wann ist die beste Zeit für einen Urlaub?

Triest kann fast das ganze Jahr gut besucht werden. Für Badeurlaube eignen sich die Sommermonate am besten, während sich das Frühjahr und der Herbst ideal für kulturelle Veranstaltungen im Zentrum von Triest und eine Erkundung der Stadt anbieten. Informieren Sie sich vorab über lokale Events, um Ihren Urlaub zu bereichern.

 

Gibt es Strände im Ort und muss ich dabei auf etwas achten?

Triest hat schöne Strände und kristallklares Wasser, allerdings sollten Sie die Präsenz von Riesenquallen im Auge behalten. Frühmorgens oder während der Abendstunden ist ein Spaziergang entlang der Uferpromenade besonders empfehlenswert.

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung?

Die Region Friaul-Julisch Venetien bietet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Weinliebhaber können die lokalen Weingüter besuchen und es gibt viele historische Dörfer und charmante Küstenstädte, die zu Tagestrips einladen.

 

Was bietet Triest für Kulturinteressierte?

Triest ist reich an Kulturangeboten, darunter zahlreiche Museen, Galerien und ein abwechslungsreiches Theaterleben. Das James-Joyce-Museum und Aufführungen im Teatro Romano sind nur einige Beispiele.

IMG 0631 scaled

Dies könnte dich auch interessieren

Wohnmobil durch Deutschland: Tipps & Tricks

Erleben Sie mit uns die Freiheit auf Rädern und entdecken Sie die besten Tipps und Tricks für Ihre Wohnmobil-Tour durch Deutschland voller Sehenswürdigkeiten.

Woche 1 der Weltreise Vorbereitungen

Dieses Bild ist vor ein paar Monaten in unserem Venedig Urlaub entstanden. Wir finden Venedig einfach wunderbar, dort haben wir uns auch vor langer Zeit verlobt und seit dem sind wir immer mal wieder in Venedig.

Wie findet Ihr Venedig und wart ihr schonmal dort?

Heute ist es so weit, Ich schreibe ein kleines Update, zu dem, was bis jetzt geschafft haben und was die kommenden Tage ansteht. Soviel ist noch gar nicht gemacht XD Ich habe die letzte Woche die Doppelsitzbank und unserem Camper zu einem Einzelsitz getauscht. Das hat deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich geplant hatte. Eigentlich sollte dies in einem Tag erledigt sein, doch wie es immer so ist, musste ich mehrmals in den Baumarkt und dann fehlten auch noch Teile, die ich im Internet bestellen musste. Immerhin ist der Beifahrersitz fertig. Der Fahrersitz ist zur Hälfte fertig, dort fehlte auch noch ein Teil, was ich jetzt bestellt habe. Außerdem muss mich noch um eine Schraube kümmern, die vollkommen überdreht ist. Aber ich hoffe, dass ich das alles endlich diese Woche zu Ende bekomme. Ansonsten ist der weitere Plan, dass wir den Boden im Camper komplett austauschen, also den alten von damals herausreißen und einen neuen kaufen und zuschneiden. Im besten falle bekommen wir auch schon die Fußbodenheizung einbaut. Aber mal sehen, erstmal beginnt für mich jetzt mein 3 Wochen Arbeitsblock, wo ich um 4:30 Uhr aufstehe und um 21:30 Uhr nach Hause komme. Da ist es aufgrund des Lichtes auf den Straßen natürlich schwierig unter der Woche was zu machen. Das geht ab jetzt 3 Wochen so und dann habe ich erstmal wieder Frei für eine Woche und ein wenig mehr Zeit. Ich bin gespannt, was die Woche noch so bringt.

Weltreise & Kreuzfahrt

Es ist so weit:
Heute wollen wir euch von unserem neuen Projekt
erzählen. Wir haben vor, nochmal auf Reisen zu gehen,
genaugenommen wollen wir für 3 Jahre auf Weltreise
gehen. Wir sind schon seit einiger Zeit am Planen für
dieses Projekt und natürlich auch am Sparen. Aber so
langsam ist es so weit, dass es ernst wird und die Zeit
absehbar. Bis dahin haben wir aber noch einige Schritte
vor uns. Angefangen damit, dass wir bis
voraussichtlich den 01.07.2023 unsere Wohnung
aufgeben wollen und unsere Sachen natürlich wieder
einlagern müssen. Außerdem haben wir am 21.06.2023
noch etwas ganz Besonderes vor, und zwar sind wir
an diesem Tag 10 Jahre zusammen und deshalb haben
wir uns gedacht, dass es nichts Schöneres geben
würde, als an diesem Tag zu heiraten. Dafür ist
natürlich auch noch eine ganze Menge zu organisieren.
Des Weiteren haben wir vor, unseren Transporter
nochmal komplett neu auszubauen und haben dafür
auch schon ein wenig getan und eingekauft. Der muss
natürlich bis zum 01.07.2023 fertig sein. Jetzt könnte
man denken, dass die Weltreise auchvoraussichtlich 01.
07.2023 starten würde, dem ist aber nicht so. Vor etwa
zwei Wochen haben wir unsere Zusage bekommen, auf
dem Mein Schiff arbeiten zu können. Dies war seit der
Europareise ein großer Traum von uns, den wir damit
erfüllen wollen. Auf das Schiff gehen wir für 6 Monate.
Im Anschluss davon wollen wir dann unsere Weltreise
beginnen. Also haben wir noch eine ganze Menge vor.
Aber bei eins sind wir uns ganz sicher. Es hat uns auf
der Europareise sehr viel Spaß gemacht euch
mitzunehmen und dies wollen wir diesmal auch wieder
machen. Wir wollen euch bei den Vorbereitungen
mitnehmen und natürlich auch auf der Reise. Bis zur
Reise versuchen wir 1 – 2 Mal pro Woche euch auf dem
Laufenden zu halten.

Wohnmobil durch Kroatien: Tipps & Tricks

Entdecken Sie mit uns die besten Sehenswürdigkeiten und erhalten Sie wertvolle Tipps & Tricks für Ihre Wohnmobil-Tour durch Kroatien.

Covão dos Conchos – Das Loch im See

Einer der schönsten Ausflüge, die wir in Portugal gemacht haben, ist die Wanderung zum Covão dos Conchos es ist einfach gesagt ein Loch im See. Das Spannende daran ist, dass es total irreal und Fancy aussieht. Die große Frage, die man sich stellt, ist, ist dieses Loch natürlich oder vom Menschen erschaffen?

Erleben Sie Salling Skywalk Aarhus, eine Top-Attraktion

Erkunden Sie den Salling Skywalk Aarhus, eine Sehenswürdigkeit mit atemberaubendem Stadtblick. Genießen Sie einzigartige Momente über den Dächern von Dänemark.

Entdecken Sie das ARoS Aarhus Kunstmuseum

Tauchen Sie ein in die Welt der Moderne Kunst im ARoS Aarhus Kunstmuseum, der lebendigen Sehenswürdigkeit in Skandinavien.

Tag 4, mit Vorfreude und Tränen

Tag 4, mit Vorfreude und Tränen Hier sind nochmal schöne Aufnahmen von unserem gestrigen Tag. Dies sind Luftaufnahmen, die an dem Badestrand...

Europareise Tag 7 – letzte Schritte

Tag 7: Leider gab es für heute nicht so ein schönes Bild, aber wir kamen noch nicht dazu neue Fotos zu machen.

Heute war ein letzter, sehr stressiger Tag. Ich musste noch ein paar Behördengänge machen, da ich nur seit August Zeit hatte meinen neuen Führerschein zu beantragen (Alter ist verloren gegangen) musste es natürlich alles am letzten Tag sein. Eigentlich wollten wir um 12 los, aus 12 wurde 16 Uhr. Aber na ja. Wir sind heute nach Heide gefahren und verabschieden uns von der letzten Person. Dann ist es endlich, wirklich so weit und morgen geht’s Richtung Niederlande.

Europareise Tag 10 – jetzt wird geduscht

Tag 10:
Heute Morgen sind wir nach einer sehr langen Nacht, um ca. 9 Uhr aufgestanden und haben erstmal Frühstück gemacht und haben danach 2 Weltkarten an die Wand angebracht und natürlich auch schon die ersten Felder freigerubbelt. Im Anschluss sind wir dann zu einem Campingshop gefahren, da uns auf dem Heimweg von Dänemark, unser Kanister samt Dusche vom Dach abgerissen ist. Deswegen fehlte uns nun die Möglichkeit zu duschen, obwohl es bitter nötig ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert