Dänemark – Das perfekte Urlaubs- & Reiseziel, Fakten

Wussten Sie, dass Dänemark eine Küste von mehr als 7.300 Kilometern hat? Das Land im Norden Europas ist berühmt für seine Strände an der Nord- und Ostsee. Es ist ein Traum für Naturliebhaber und Radfahrer, dank seines großen Radwegenetzes.

5,7 Millionen Menschen leben auf 43.100 Quadratkilometern in Dänemark. Das ergibt nur 130 Einwohner pro Quadratkilometer. Dänemark hat einen hohen Lebensstandard, zufriedene Menschen und hohe Lebensqualität. Die Dänen bekommen leicht Bildung, Jobs und Gesundheitsdienste, mit einem starken sozialen Netz.

Dänemark ist bekannt für seine 400 Inseln, wovon 80 bewohnt sind. Jede Insel zeigt die lebhafte Kultur und Gastfreundschaft. Hier findet jeder das Passende: ruhige Familienzeit, Spaß und Sport oder tiefe Einblicke in die Kultur. Entdecken Sie die Wikinger, besuchen Sie Kopenhagen oder genießen Sie die einzigartige dänische Küche.

Wichtige Punkte

  • Dänemark verfügt über eine Küstenlinie von mehr als 7.300 Kilometern mit vielen Stränden an Nord- und Ostsee
  • Das Land bietet ein ausgezeichnetes Radwegenetz zum Erkunden der malerischen Landschaften
  • Dänemark hat einen hohen Lebensstandard, zufriedene Menschen und hohe Lebensqualität
  • Mit über 400 benannten Inseln, von denen 80 bewohnt sind, lädt Dänemark zur Entdeckung ein
  • Ob Familienurlaub, aktiver Freizeitaufenthalt oder kulturelle Entdeckungsreise – Dänemark hat für jeden Geschmack etwas zu bieten
    Dänemark - Das perfekte Urlaubs- & Reiseziel, Fakten

    Entdecken Sie die Vielfalt der dänischen Inseln

    In Dänemark gibt es über 400 Inseln. Nur 80 davon sind bewohnt. Jede dieser Inseln ist einzigartig und hat viel zu bieten. Wir wollen einige dänische Inseln genauer anschauen und den dänischen Gemütlichkeitsbegriff Hygge erleben.

    Fyn – Die Verbindung zwischen Seeland und Jylland

    Fyn verbindet Seeland und Jylland. Sie ist bekannt als Heimat von Märchendichter Hans Christian Andersen. Umgeben von anderen Inseln wie Langeland und Alsen, ist Fyn bei Seglern sehr beliebt. Hier finden Sie malerische Städtchen, historische Schlösser und beeindruckende Natur.

    Ostdänemark – Møn, Falster und Lolland

    Ostdänemark steht für entspannte Sandstrände und das angenehme Klima. Auf Møn gibt es hohe Kreidefelsen zu sehen. Sie sind Dänemarks höchste Klippen. Die Inseln sind perfekt für Radtouren, Wanderungen und Wassersport.

    „Die dänischen Inseln sind wie Perlen an einer Kette – jede einzigartig und wunderschön auf ihre eigene Art und Weise.“

    Bornholm – Die Sonneninsel im Osten

    Bornholm ist Dänemarks östlichste Insel und wird als Sonneninsel geschätzt. Sie lockt mit weißen Stränden und mildem Klima. Auch Fischerdörfer und die Burgruine Hammershus sind einen Besuch wert. Die Insel ist stolz auf ihr Kunsthandwerk.

    Insel Besonderheiten Aktivitäten
    Fyn Verbindung zwischen Seeland und Jylland, Heimat von Hans Christian Andersen Segeln, historische Schlösser besichtigen, Natur erkunden
    Møn, Falster, Lolland Tolle Sandstrände, milde Temperaturen, Kreidefelsen von Møns Klint Radfahren, Wandern, Wassersport
    Bornholm Sonneninsel im Osten, weiße Sandstrände, Felsformationen, mildes Klima Entspannen, Fischerdörfer besichtigen, Burgruine Hammershus besuchen

    Es gibt viele kleine Inseln, die es zu entdecken lohnt. Ob Strandurlaub, Sport oder Kultur, die dänischen Inseln bieten für jeden etwas. Wer weiß, vielleicht finden Sie dort Ihr ganz persönliches Hygge?

    Ein Besuch im Legoland Billund macht den Dänemarkurlaub für die Familie perfekt. Es verspricht Spaß und unvergessliche Erinnerungen für alle.

    Die dänische Nordsee – Breite Strände und abwechslungsreiche Landschaften

    Die Küste der dänischen Nordsee ist Teil einer sehr langen Linie. Sie hat breite Strände und viele verschiedene Orte zum Spaß haben. Hier kann man sich erholen, Wassersport machen oder spazieren gehen.

    Kopenhagen Sehenswürdigkeiten

    Rømø und Fanø – Endlose Strände soweit das Auge reicht

    Rømø und Fangø sind Inseln mit langen Sandstränden. Diese eignen sich gut für Spaziergänge und Sport. Surfer und Familien haben hier viel Spaß. Auch das Bauen von Sandburgen macht am Strand Freude.

    Ribe – Die älteste Stadt Dänemarks mit beeindruckendem Dom

    Ribe ist Dänemarks älteste Stadt und sehr schön. Sie hat alte Gebäude und Fachwerkhäuser. Der Dom in Ribe ist ein echtes Highlight und man kann von oben die Gegend überblicken.

    Insel Größe Einwohnerzahl Besonderheiten
    Rømø 129 km² ca. 650 Breiteste Strände Dänemarks, Wellenreiten, Kitesurfen
    Fanø 56 km² ca. 3.400 Endlose Strände, Dünenlandschaft, beliebter Ferienort

    Die dänische Nordseeküste ist perfekt für einen tollen Urlaub. Sie bietet viel Platz zum Entspannen, Aktivitäten und hat schöne Städte. Hier findet jeder das Richtige für sich.

    Dänemark Urlaubs & Reiseziel, Fakten & infos über Dänemark, Sehenswürdichkeiten

    Dänemark ist ein fantastisches Reiseziel mit viel zu bieten. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für Familien. Jeder, der die Natur, Kultur oder Abenteuer liebt, ist hier richtig.

    Ein Besuch in Freizeitparks wie Legoland Billund ist ein Muss. Hier kann man das größte LEGO® Modell der Welt sehen. Der Vergnügungspark Bakken ist auch super. Er ist einer der ältesten Vergnügungsparks und hat 33 Fahrgeschäfte.

    Fans von Geschichte und Kultur kommen im Wikingerschiffmuseum in Roskilde auf ihre Kosten. Fünf echte Wikingerschiffe sind dort zu bewundern. Das Nationalmuseum in Kopenhagen zeigt Interessantes über Dänemarks Vergangenheit.

    Sehenswürdigkeit Besonderheiten
    Öresundbrücke Mit 7.845 Metern die weltweit längste Schrägseilbrücke für Autos und Züge
    Freilichtmuseum Den Gamle By in Aarhus Zieht jährlich etwa 500.000 Besucher an
    Hans Christian Andersen-Haus in Odense Zeigt eine große Auswahl an Zeichnungen und Scherenschnitten des berühmten Dichters
    Schloss Amalienborg Ehemalige offizielle Winterresidenz von Königin Margrethe II. im Rokoko-Stil

    Mehr als 80 Schlösser und Festungen laden zu einer Reise durch die Zeit ein. Einige werden sogar noch von der königlichen Familie genutzt. Schloss Amalienborg ist ein gutes Beispiel dafür.

    Die Natur in Dänemark ist auch wunderschön. Der Nationalpark Wattenmeer, ein Teil des UNESCO-Weltnaturerbes, ist beeindruckend groß. Es bietet einzigartige Ökosysteme und die Möglichkeit, die Natur zu genießen.

    Dänemark ist toll für einen Familienurlaub. Es liegt nah, hat viel zu entdecken und die Dänen sind bekanntlich sehr glücklich. Die entspannte Atmosphäre und der Charme des Landes wirken zauberhaft.

    Die größten Städte Dänemarks

    Die Städte in Dänemark sind voller Vielfalt und einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Kopenhagen, die Hauptstadt, lebt mit seinem Großstadtflair. Aarhus ist der kulturelle und wirtschaftliche Mittelpunkt Jütlands. Odense auf Fünen ist die Stadt von Hans Christian Andersen, einem berühmten Märchendichter. Aalborg im Norden hat viele historische Schlösser.

    Aarhus - Der kulturelle und wirtschaftliche Mittelpunkt Jütlands

    Kopenhagen – Großstadtfeeling in der Hauptstadt

    Kopenhagen ist die Hauptstadt und zieht Besucher mit Tivoli und der Kleinen Meerjungfrau an. Sie hat ein königliches Schloss und viele Shopping-Möglichkeiten. Ihre Sehenswürdigkeiten machen die Stadt sehr beliebt.

    Aarhus – Der kulturelle und wirtschaftliche Mittelpunkt Jütlands

    Aarhus ist kulturell und wirtschaftlich ganz vorne mit dabei. Den Gamle By, ein Freilichtmuseum, ermöglicht Besuchern eine Zeitreise. Das ARoS Kunstmuseum mit seiner Regenbogen-Panoramaplattform ist ein echtes Erlebnis.

    Odense – Die märchenhafte Stadt auf Fünen

    In Odense können Besucher die Welt von Hans Christian Andersen erkunden. Sein Geburtshaus und ein Museum laden zum Träumen ein. Auch das Schloss Egeskov mit seinem Park sorgt für schöne Stunden.

    Aalborg – Schlösser, Kunst und Geschichte im Norden

    In Aalborg findet man viele historische Bauten. Das Schloss Aalborghus und ein Kunstmuseum sind nur einige Beispiele. Die Stadt im Norden hat viel Kunst und Geschichte zu bieten.

    Stadt Einwohnerzahl Highlights
    Kopenhagen 1.336.982 Tivoli, Kleine Meerjungfrau, Schloss Amalienborg
    Aarhus 349.983 Den Gamle By, ARoS Kunstmuseum
    Odense 204.895 H.C. Andersen Museum, Schloss Egeskov
    Aalborg 217.075 Schloss Aalborghus, Nordjyllands Kunstmuseum

    Dänemark hat viele aufregende Orte zu erkunden. Legoland Billund ist eines davon, mit seinen Lego-Nachbauten der höchsten Gebäude. Egal welche Stadt man besucht, es warten immer unvergessliche Erfahrungen.

    Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Dänemark

    In Dänemark gibt es viele tolle Sachen für die ganze Familie. Junge und ältere Leute können hier Spaß haben. Es gibt Vergnügungsparks, Museen, schöne Natur und Orte voller Geschichte zu entdecken.

    Ferienparks wie Lalandia und Djurs Sommerland sind super für Familien. Bei Legoland in Billund gibt es spannende Welten und Fahrgeschäfte. Es ist für jeden etwas dabei.

    Dänemark wird noch aufregender, wenn wir mehr entdecken. Mehr als 80 Schlösser und Burgen warten auf uns. Wer mehr über Wikinger erfahren möchte, sollte das Museum in Roskilde besuchen. Es zeigt uns ihre Geschichte.

    Kopenhagen, die Hauptstadt, hat auch viel zu bieten. Das Nationalmuseum zeigt uns über die dänische Kultur und Geschichte. Es ist sehr interessant dort.

    Wer die Natur liebt, wird Dänemark lieben. Die Landschaften sind sehr schön. Highlights sind die Wanderdüne Rubjerg Knude, Møns Klint und Skagen.

    Attraktion Beschreibung
    Legoland Billund Freizeitpark mit faszinierenden Themenwelten und Attraktionen für die ganze Familie
    Lalandia und Djurs Sommerland Ferienparks mit vielfältigen Möglichkeiten zum Spielen, Toben und Entspannen
    Wikingerschiff-Museum Roskilde Museum mit beeindruckenden Exponaten zur Geschichte der Wikinger
    Nationalmuseum Kopenhagen Museum mit spannenden Ausstellungen zur dänischen Kultur und Historie
    Dyrehavsbakken Ältester Vergnügungspark der Welt auf der Insel Seeland

    Dänemark ist ein wahres Paradies für alle, die auf der Suche nach unvergesslichen Erlebnissen sind. Die Vielfalt an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten lässt keine Wünsche offen und garantiert einen abwechslungsreichen Urlaub für die ganze Familie.

    Es gibt viel zu erleben in Dänemark. Von spannenden Aktivitäten bis zu historischen Stätten. Wir werden sicher etwas Tolles finden. Also los, entdecken wir zusammen die Schätze von Dänemark und machen Erinnerungen!

    Dänemark mit der ganzen Familie erleben

    Dänemark ist perfekt für dänemark urlaubs & reiseziel und die Familie. Das Land hat wunderschöne Sandstrände und vielfältige Landschaften. Dazu kommen aufregende Attraktionen. Dänemark ist bekannt für seine glücklichen Menschen. Sie sind sehr familienfreundlich, so dass sich Kinder überall willkommen fühlen.

    Dänemark mit der ganzen Familie erleben

    Es gibt kindgerechte Strände und große Ferienhäuser. Dort können Familien toben, spielen und sich erholen. Viele freizeitaktivitäten in dänemark sind ideal für Familien. Ziele wie Legoland und das Wikingerschiff-Museum bieten Spaß für alle.

    • Der Legoland Freizeitpark in Billund
    • Die Sommerland Vergnügungsparks
    • Das Wikingerschiff-Museum in Roskilde
    • Der Tierpark Givskud Zoo

    Die Natur ist ideal für Ausflüge, zum Beispiel mit dem Fahrrad. Dänemark hat über 7300 Kilometer Küste. Es ist gut für Familien, auch zum Baden.

    Im Urlaub erfährt man viel über die dänische Lebensart hygge. Familien genießen Spiele am Strand und Grillpartys. Auch Ausflüge in kleine Städte sind beliebt. Die kurze Anreise und gute Wege machen alles einfach.

    Fakten für den Dänemark-Urlaub mit Kindern Beschreibung
    Einwohnerzahl Dänemarks 5,6 Millionen (Deutschland: 82,17 Millionen)
    Fläche 43.094 km² (Deutschland: 357.022 km²)
    Anzahl Inseln über 400, davon ca. 80 bewohnt
    Küstenlänge über 7.300 km
    Durchschnittstemperatur im Sommer circa 20°C

    Dänemark ist perfekt für Familien. Es bietet Entspannung und Action. Wer einmal da war, will immer wiederkommen in das freundliche Land.

    Aktiv- und Sporturlaub in Dänemark

    Dänemark ist ein Traumziel für Aktive. Mit seiner unvergleichlichen Natur, vor allem den langen Küsten, ist es perfekt. Sie können hier ausgedehnte Fahrradtouren machen und Wassersport ausprobieren. Dänemarks Nord- und Ostseeküsten sind ideal für Freizeitaktivitäten.

    Radfahren auf dem vorbildlichen Radwegenetz

    In Dänemark gibt es ein tolles Radwegenetz. Es erstreckt sich über 12.000 Kilometer. Das Radfahren gehört hier zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Jung und Alt genießen die Wege durch Landschaften und an den Küsten entlang.

    Wassersportmöglichkeiten an den Küsten

    Mit über 7.300 Kilometern Küste bietet Dänemark viel für Wassersportler. Surfer lieben die Nordsee. Für Segler und Kajakfahrer sind dagegen die Ostseedörfer perfekt. Anfänger finden dort auch Schulen und Verleih. So kann jeder die Freizeitaktivitäten genießen.

    Aktivität Beste Orte Saison
    Radfahren Ostseeküste, Nordseeküste, Jütland April bis Oktober
    Surfen Klitmøller, Løkken, Nørre Vorupør Juni bis September
    Segeln Limfjord, Smålandsfarvandet, Isefjord Mai bis September
    Kajakfahren Holsteinische Schweiz, Silkeborgsøerne, Fünen Mai bis Oktober

    Abgesehen von Radeln und Wassersport, ist Dänemark auch super für Angeln, Wandern und Reiten. Überall gibt es atemberaubende Landschaften. Dänemark ist perfekt für einen unvergesslichen Urlaub voller Abenteuer.

    Kulinarische Highlights der dänischen Küche

    Die moderne dänische Küche kombiniert regionale Zutaten geschickt. Sie nutzt saisonale Frische gut aus. Dänemark, umgeben vom Meer, isst gerne Fisch und Meeresfrüchte.

    Traditionelle Gerichte umfassen auch Fleisch, wie die populären Frikadellen. Das Smørrebrød, ein offenes Sandwich, ist typisch dänisch und ein Muss.

    Für Zwischendurch sind Hotdogs, Pølser genannt, ideal. Sie kommen mit roten Würstchen mit Remoulade. Dänen lieben auch süßes Gebäck zum Abschluss, das sie traditionell backen.

    Hygge‚ ist einzigartig dänisch. Es steht für Gemütlichkeit, besonders bei gemeinsamen Essen mit Liebsten. Diese Atmosphäre macht viele Momente unvergesslich.

    In Dänemark zählt Essen viel. Es wird langsam zubereitet und in Ruhe genossen. Eine gemütliche Esstisch-Atmosphäre ist dabei wichtig.

    Um Dänemarks Küche voll zu genießen, kann man zu Wochenmärkten oder Restaurants gehen. In jeder Stadt gibt es gemütliche Orte. Dort kann man die Kreativität der Küche Dänemarks entdecken.

    Gericht Beschreibung
    Smørrebrød Belegtes Brot mit verschiedenen Aufstrichen, Fisch, Fleisch oder Gemüse
    Frikadellen Gebratene Fleischbällchen aus Hackfleisch, Zwiebeln und Gewürzen
    Pølser Dänische Variante des Hotdogs mit Wurstspezialitäten und Remoulade
    Wienerbrød Süßes Plundergebäck mit Marzipan, Schokolade oder Früchten

    Fazit

    Dänemark ist ein besonderes Urlaubsziel. Es begeistert mit schönen Landschaften, Sehenswürdigkeiten und netten Leuten. Das Land hat mehr als 7.300 km Küste, viele Inseln und die größte, Seeland. Hier kann man Strandtage und Naturausflüge genießen. Es gibt auch Kulturlandschaften und Naturschutzgebiete, die zu Entdeckungstouren einladen. Dänemarks Geschichte zeigt sich bei UNESCO-Stätten und in kulturellen Highlights.

    In der Hauptstadt Kopenhagen gibt es viel zu sehen. Der Vergnügungspark Tivoli und die Fußgängerzone Strøget sind sehr beliebt. Dänemark ist auch bekannt für sein Essen, zum Beispiel Smørrebrød. Die hygge Mentalität der Dänen sorgt für Gemütlichkeit. Das macht einen Aufenthalt dort besonders.

    Ob am Nordseestrand mit der Familie, auf Radtouren durch die Natur, oder in Kopenhagen für Kultur – in Dänemark findet jeder das Richtige. Die Dänen, Natur und Freizeitmöglichkeiten machen jeden Urlaub unvergesslich. Ein Besuch in diesem schönen Land lohnt sich immer. Dänemark ist definitiv eine Reise wert!

    FAQ

     

    Welche Inseln in Dänemark sind besonders sehenswert?

    Fyn, Møn, Falster, Lolland und Bornholm zählen zu Dänemarks Top-Inseln. Fyn liegt zwischen Seeland und Jütland und ist toll für Segler. Ostdänemarks Inseln haben super Strände und Kreidefelsen. Bornholm ist bekannt als Sonneninsel und immer eine Reise wert.

     

    Was zeichnet die dänische Nordseeküste aus?

    Die Nordseeküste in Dänemark hat lange Sandstrände, vor allem auf Rømø und Fanø. Die Nordsee bringt hohe Wellen für aufregende Badeerlebnisse. Es gibt tolle Landschaften für Rad- und Wanderfreunde. Ribe, die älteste Stadt, hat einen schönen Stadtkern und einen Dom.

     

    Welche Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten bietet Dänemark?

    Dänemark ist voller Freizeitangebote und Sehenswürdigkeiten. Lalandia und Sommerland sind super Freizeitparks. Es gibt interessante Museen wie das Wikingerschiff-Museum. Legoland ist natürlich ein Hit für alle.

    Was haben die größten Städte Dänemarks zu bieten?

    Kopenhagen ist die Hauptstadt und hat viel zu bieten: Großstadtflair, Sehenswürdigkeiten, und viel Shopping. Aarhus ist kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt von Jütland. Odense, der Geburtsort von Hans Christian Andersen, ist sehr märchenhaft. Aalborg im Norden hat Schlösser, Museen und Kunst.

     

    Warum ist Dänemark ein ideales Reiseziel für Familien?

    Dänemark ist toll für Familienurlaube. Es gibt kinderfreundliche Strände und Unterkünfte. Die Dänen lieben Kinder und viele Attraktionen sind familienfreundlich. Geräumige Ferienhäuser bieten genug Platz für alle.

     

    Welche Möglichkeiten bietet Dänemark für Aktiv- und Sporturlauber?

    Dänemark ist super für alle, die gern aktiv sind. Es gibt viele Radwege für Touren. An den Küsten kann man surfen, segeln, und Kajak fahren. Auch Angeln, Wandern und Reiten sind hier fantastisch.

     

    Was zeichnet die dänische Küche aus?

    Die dänische Küche nutzt regionale und saisonale Zutaten klug. Fisch und Meeresfrüchte sind sehr beliebt. Ebenso sind Frikadellen und Smørrebrød bekannt. Hotdogs, rote Würstchen und Remoulade sind typisch. Leckere Gebäcke machen das Angebot komplett.

    Neusten Reiseempfehlungen

    Entdeckt Bar in Montenegro – Urlaub & Sightseeing-Tipps

    Erleben Sie den Charme von Bar in Montenegro – Ihr umfassender Reiseführer für einen unvergesslichen Urlaub voller Sightseeing-Highlights!

    Hausberg Varden Molde: Sehenswürdigkeit in Norwegen

    Entdecken Sie den Hausberg Varden Molde Sehenswürdigkeit mit atemberaubenden Panoramablicken über Fjorde und Berge. Ein unvergessliches Naturerlebnis in Norwegen.

    Europareise Tag 13 – erdrückende Hitze

    Puhh heute ist es echt heiß, schon fast erdrückend. Zum Glück weht am Meer immer eine kleine Brise. Heute Morgen sind wir noch am Deich aufgewacht und sind dann, ein ganzes Stück gefahren bis nach Hindelopen. Hier ist ein wunderschöner Strand mit vielen Schafen auf den Rasenflächen und am Deich.

    Wohnmobil durch Deutschland: Tipps & Tricks

    Erleben Sie mit uns die Freiheit auf Rädern und entdecken Sie die besten Tipps und Tricks für Ihre Wohnmobil-Tour durch Deutschland voller Sehenswürdigkeiten.

    Entdecken Sie Budva und Sveti Stefan – Urlaubstipps

    Erleben Sie mit uns die Schönheiten von Budva und Sveti Stefan. Perfekt für einen unvergesslichen Urlaub voller Sightseeing und Reisen.

    Wohnmobil durch Italien: Tipps & Tricks zu Sehenswürdigkeiten

    Entdecken Sie mit uns die besten Sehenswürdigkeiten und erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks für Ihre Wohnmobil-Tour durch Italien.

    Europareise Tag 18 – Schaukeln in Amsterdam

    Tag 18:
    Heute sind wir in #Amsterdam angekommen. Wir sind gegen 9 Uhr aufgestanden, haben unsere Tanks gefüllt und sind dann losgedüst. Dort angekommen, hatten wir dann mehrere Ziele, ich wollte mich ein wenig Amsterdamer Spezialität holen und dann sind wir durch die Stadt gewandert, es ist wirklich eine schöne Stadt, auch wenn wir dank Corona momentan nicht die willkommensten Gäste sind. Merle kam dann spontan auf die Idee, auch Plätzchen 🍪 zu probieren. Also suchten wir welche und dachten wir wären fündig geworden und als der Verkäufer dann noch meinte 3 Packung für 20 Euro, dachten wir Perfekt. Wie Ihr Euch alle wohl denken könnt, haben wir die teuersten, normalen Kekse (die nicht mal gut schmecken) gekauft, die Amsterdam zu bieten hat. Na ja, als wir dies rausgefunden haben, hat Merle sich dann noch ein Schokomuffin geholt, im Anschluss sind wir auf einen Aussichtsturm gegangen, wo die höchste Schaukel Europas ist.
    Na ja, wie man mich so kennt, konnte ich es trotz meiner Höhenangst nicht lassen. Es war einfach nur WOW. Abends sind wir dann noch im Wakamama essen gewesen und dann weiter gefahren.

    Camper selbstausbau: Dämmen mit Armaflex oder K-Flex

    Erfahre, wie Du Deinen Camper beim selbstausbau effizient mit Armaflex oder K-Flex dämmen kannst und sorge für optimalen Komfort.

    Europareise Tag 9 – alles voller Mücken

    Heute war ein schöner und schrecklicher Tag zugleich, deshalb berichte ich auch erst so spät, aber alles von Anfang.

    Heute Morgen sind wir auf der idyllischen Wiese aufgewacht und haben uns dann gegen 12 auf den Weg in die Niederlande gemacht. Wir wollten endlich raus aus Deutschland, weswegen wir einen längeren Weg in Kauf genommen haben. Gegen Mittag sind wir dann noch bei Real in Bremen rein und haben noch ein paar Kleinigkeiten und unser Mittagessen gekauft und haben noch ein wenig dort gegammelt. Gegen 14:30 sind wir dann weiter

    Woche 1 der Weltreise Vorbereitungen

    Dieses Bild ist vor ein paar Monaten in unserem Venedig Urlaub entstanden. Wir finden Venedig einfach wunderbar, dort haben wir uns auch vor langer Zeit verlobt und seit dem sind wir immer mal wieder in Venedig.

    Wie findet Ihr Venedig und wart ihr schonmal dort?

    Heute ist es so weit, Ich schreibe ein kleines Update, zu dem, was bis jetzt geschafft haben und was die kommenden Tage ansteht. Soviel ist noch gar nicht gemacht XD Ich habe die letzte Woche die Doppelsitzbank und unserem Camper zu einem Einzelsitz getauscht. Das hat deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich geplant hatte. Eigentlich sollte dies in einem Tag erledigt sein, doch wie es immer so ist, musste ich mehrmals in den Baumarkt und dann fehlten auch noch Teile, die ich im Internet bestellen musste. Immerhin ist der Beifahrersitz fertig. Der Fahrersitz ist zur Hälfte fertig, dort fehlte auch noch ein Teil, was ich jetzt bestellt habe. Außerdem muss mich noch um eine Schraube kümmern, die vollkommen überdreht ist. Aber ich hoffe, dass ich das alles endlich diese Woche zu Ende bekomme. Ansonsten ist der weitere Plan, dass wir den Boden im Camper komplett austauschen, also den alten von damals herausreißen und einen neuen kaufen und zuschneiden. Im besten falle bekommen wir auch schon die Fußbodenheizung einbaut. Aber mal sehen, erstmal beginnt für mich jetzt mein 3 Wochen Arbeitsblock, wo ich um 4:30 Uhr aufstehe und um 21:30 Uhr nach Hause komme. Da ist es aufgrund des Lichtes auf den Straßen natürlich schwierig unter der Woche was zu machen. Das geht ab jetzt 3 Wochen so und dann habe ich erstmal wieder Frei für eine Woche und ein wenig mehr Zeit. Ich bin gespannt, was die Woche noch so bringt.

    0 Kommentare