Wie man Sitze im Fiat Ducato ausbaut und einbaut

Habt ihr vor, den Fahrersitz und die Doppelsitzbank in eurem Fiat Ducato durch zwei Einzelsitze zu ersetzen? Wir haben kürzlich Sitze von Sportscraft mit einem Sitzkasten, einer Drehkonsole und Gleitschienen installiert und beschreiben hier, worauf zu achten ist und wie man die Sitze aus- und einbauen kann. Es ist gar nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint, aber es gibt einige Dinge zu beachten.

Doppelsitzbank

Kann ich meinen Transporter umrüsten?

Als allererstes sollte man sich damit auseinandersetzen, ob es bei dem eigenen Transporter erlaubt ist, die Sitze umzubauen. Grundsätzlich stellt es kein Problem dar, von einer Doppelsitzbank auf zwei Einzelsitze umzurüsten. Andersherum kann es jedoch schwieriger werden. Man sollte zuerst prüfen, ob dies ohne Bedenken möglich ist. Wenn man bereits Einzelsitze hat, kann es sein, dass eine Doppelsitzbank aufgrund der Platzierung der Airbags nicht umgerüstet werden darf.

Tipps für den Sitzumbau: TÜV-Eintragung und Ausbau des Beifahrersitzes

Bevor ihr mit dem Umbau beginnt, solltet ihr darauf achten, dass alle benötigten Produkte bereits TÜV-zertifiziert sind. Denn am Ende des Umbaus müsst ihr die neuen Sitze eintragen lassen. Das Gute ist, dass es nur eine Eintragungspflicht gibt und keine neue Prüfung erforderlich ist, solange ihr alle wichtigen Dokumente besitzt.
Wenn ihr nun alle notwendigen Materialien habt, steht dem Umbau nichts mehr im Wege. Aber plant ausreichend Zeit ein, da der Umbau etwas länger dauern kann, als ihr erwartet habt. Um den Beifahrersitz auszubauen, müssen zunächst die beiden Schrauben am Boden vorne des Sitzkastens gelöst werden. Das erfordert oft etwas Kraft, insbesondere bei älteren Transportern. Sobald ihr die beiden Schrauben gelöst habt, drückt ihr den Sitzkasten mit etwas Kraft nach hinten, da der Kasten hinten nur von Bolzen gehalten wird, in die der Kasten eingerastet ist. Anschließend könnt ihr den alten Sitz nach oben hin herausziehen. Nutzt den Platz, um den Boden gründlich zu reinigen, da ihr später nicht mehr so leicht an die Lücken und Ritzen herankommt.

Schrauben am Sitzkasten 2
Bolzen 2
Reinigung fuer Sitzkasten 2
Neuer Sitzkasten 2
Neue Drehkonsole 2

Einbau des Sitzkastens und der Drehkonsole

Nachdem ihr den alten Sitz ausgebaut habt, könnt ihr nun den neuen Sitzkasten einbauen. Stellt sicher, dass der Sitzkasten zu eurem Fahrzeugmodell passt und entpackt ihn. Setzt die hintere Öffnung des Sitzkastens wieder in die beiden Bolzen ein und drückt den Sitzkasten ordentlich nach vorne, bis die Bolzen sicher einrasten und der Sitzkasten fest sitzt. Jetzt müsst ihr nur noch die beiden vorderen Schrauben wieder eindrehen und der Einbau des Sitzkastens ist abgeschlossen.

Als nächstes könnt ihr die Drehkonsole auf den Sitzkasten setzen. Es ist wichtig, dass ihr die Drehkonsole richtig herum auf den Sitzkasten legt. Die große Mutter, die heraussteht, muss dabei nach oben zeigen. Zieht den passenden Hebel, um die Drehkonsole leicht schräg zu drehen und die Bohrlöcher für die Schrauben zugänglich zu machen. Befestigt die Drehkonsole dann fest mit den mitgelieferten Schrauben.

Adapter für Sportsitz befestigen

Nun wird es Zeit, eure neuen Sitze auszupacken und einzubauen. Legt am besten etwas Sauberes unter die Sitze, damit sie nicht gleich schmutzig werden. Aber Achtung: Ihr könnt die neuen Sitze nicht einfach auf die Gleitschienen und dann auf die Drehkonsole schrauben, da sie nicht passen. Stattdessen benötigt ihr eine Adapterplatte für den Sitz, die ihr mit den passenden mitgelieferten Schrauben am Sitz befestigt. Wichtig ist, dass ihr den TÜV-Zettel aufbewahrt, falls der TÜV diesen einsehen möchte.

Sobald ihr die Adapterplatte am Sitz befestigt habt, könnt ihr mit dem Einbau der Gleitschienen fortfahren. Für den Beifahrersitz müsst ihr passende Gleitschienen kaufen, während ihr für den Fahrersitz die alten wiederverwenden könnt. Achtet darauf, dass ihr die Gleitschienen richtig herum anbringt. Der Hebel zum Verstellen der Gleitschienen muss nach vorne zeigen und nach oben gezogen werden, um sie verstellen zu können.

Jetzt wird es etwas kniffliger: Um die Schienen zu befestigen, müsst ihr sie erst nach vorne ausfahren und nach der Befestigung wieder nach hinten drücken, um auf der anderen Seite ebenfalls die Schrauben zu befestigen. Achtet darauf, den Hebel zum Verstellen der Gleitschienen zwischen den beiden Schienen einzuspannen, falls dies nicht schon von vornherein der Fall war.

Jetzt habt ihr den Sitzkasten und die Drehkonsole am Fahrzeug befestigt sowie an dem Sitz die Adapterplatte und die Gleitschienen angebracht. Ihr könnt nun die Lehne des Sitzes nach oben bewegen, um anschließend den Sitz mitsamt der Adapterplatte und den Gleitschienen auf die Drehkonsole zu heben, wenn alles richtig passt, sitzt der Sportcraftsitz sicher an seinem Platz.

Sportcraftsitz 2
Sportcraft Adapterplatte 2
Sportcraft Gleitschienen 2
Sportcraftsit Position 2
Gurtschloss 2

Gurtschloss befestigen

Jetzt ist der Sitz fast fertig. Ihr braucht nur noch das Gurtschloss. Ihr könnt entweder das alte Gurtschloss wiederverwenden oder ein neues kaufen. Ich habe die alten Gurtschlösser wiederverwendet und sie an der Seite der Adapterplatte festgeschraubt. Die Adapterplatte wird mitgelieferte Metall-Abdeckplatten haben, an denen das Gurtschloss befestigt wird. Schließlich wird das Gurtschloss an der Adapterplatte befestigt.

Ausbau und Einbau des Fahrersitzes

Es ist etwas kompliziert, den Fahrersitz auszubauen, da hier nur die Gleitschienen und der Sitz abgebaut werden, damit der Sitzblock weiterverwendet werden kann. Der Sitz muss genau untersucht werden, um festzustellen, wo die Schrauben gelöst werden müssen. Das Gleiche gilt für die Gleitschienen, wenn ihr sie wiederverwenden möchtet. Aber im Großen und Ganzen ist es kein Hexenwerk und der Wiedereinbau des Fahrersitzes funktioniert genauso wie beim Beifahrersitz.

Entsorgung der alten Autoteile  – eine Herausforderung

Als wir unsere alten Autoteile entsorgen wollten, sind wir zu einem Recyclinghof gefahren, um dort festzustellen, dass sie keine Autoteile annehmen. Wir waren überrascht und wussten nicht, wo wir mit den Teilen hinsollten. Nach einiger Recherche stellten wir fest, dass wir zu einem Autohändler oder Autoschrottplatz fahren mussten, um die Teile gegen eine Gebühr zu entsorgen. Die Höhe der Gebühr variiert von Schrottplatz zu Schrottplatz, aber es war uns wichtig, unsere Verantwortung für die Umwelt wahrzunehmen und die alten Teile ordnungsgemäß zu entsorgen.

Entsorgung 2

Fazit: Nicht ohne Geduld und Vorbereitung

Der Austausch der Autositze mag auf den ersten Blick einfach erscheinen, erfordert jedoch Zeit, Geduld und sorgfältige Vorbereitung. Wir haben viel Zeit und Nerven investiert, um sicherzustellen, dass der Umbau reibungslos und vor allem sicher verläuft. Es ist sehr wichtig, dass man sich nicht überschätzt und beim Umbau nicht pfuscht. Denn am Ende kann das eigene Leben davon abhängen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und würden es jederzeit wieder tun. Aktuell fehlt uns nur noch die Eintragung im Fahrzeugschein, die wir aber zeitnah nachholen werden. Es lohnt sich also, den Austausch der Autositze sorgfältig zu planen und durchzuführen – für ein komfortableres und sichereres Fahrerlebnis.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dies könnte dich auch interessieren

Woche 1 der Weltreise Vorbereitungen

Dieses Bild ist vor ein paar Monaten in unserem Venedig Urlaub entstanden. Wir finden Venedig einfach wunderbar, dort haben wir uns auch vor langer Zeit verlobt und seit dem sind wir immer mal wieder in Venedig.

Wie findet Ihr Venedig und wart ihr schonmal dort?

Heute ist es so weit, Ich schreibe ein kleines Update, zu dem, was bis jetzt geschafft haben und was die kommenden Tage ansteht. Soviel ist noch gar nicht gemacht XD Ich habe die letzte Woche die Doppelsitzbank und unserem Camper zu einem Einzelsitz getauscht. Das hat deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich geplant hatte. Eigentlich sollte dies in einem Tag erledigt sein, doch wie es immer so ist, musste ich mehrmals in den Baumarkt und dann fehlten auch noch Teile, die ich im Internet bestellen musste. Immerhin ist der Beifahrersitz fertig. Der Fahrersitz ist zur Hälfte fertig, dort fehlte auch noch ein Teil, was ich jetzt bestellt habe. Außerdem muss mich noch um eine Schraube kümmern, die vollkommen überdreht ist. Aber ich hoffe, dass ich das alles endlich diese Woche zu Ende bekomme. Ansonsten ist der weitere Plan, dass wir den Boden im Camper komplett austauschen, also den alten von damals herausreißen und einen neuen kaufen und zuschneiden. Im besten falle bekommen wir auch schon die Fußbodenheizung einbaut. Aber mal sehen, erstmal beginnt für mich jetzt mein 3 Wochen Arbeitsblock, wo ich um 4:30 Uhr aufstehe und um 21:30 Uhr nach Hause komme. Da ist es aufgrund des Lichtes auf den Straßen natürlich schwierig unter der Woche was zu machen. Das geht ab jetzt 3 Wochen so und dann habe ich erstmal wieder Frei für eine Woche und ein wenig mehr Zeit. Ich bin gespannt, was die Woche noch so bringt.

Beste Backpacking Apps fürs Abenteurer

Entdeckt die besten Backpacking Apps, die Euch zuverlässig auf allen Reisen begleiten. Ideal für Routenplanung und Outdoor-Navigation.

Reiseimpfungen – Bedeutung, Kontinente & Kosten

Erfahren Sie, warum Reiseimpfungen auf verschiedenen Kontinenten wichtig sind, welche empfohlen werden und welche Kosten entstehen.

Europareise Tag 28 – Auf nach Trier

Tag 28:

Hier ist nochmal ein Bild von Bad Kreuznach. Leider ist heute kein neues entstanden, aber erstmal von Anfang.

Als wir heute Morgen aufgestanden sind, hatte wir mal wieder den Kater unseres Lebens, da wir gestern wieder etwas übertrieben haben. Als wir uns dann endlich aufraffen konnten, haben wir uns auf den Weg nach Trier gemacht und haben uns ein wenig die Stadt angeschaut. Leider war mein Akku alle, deshalb konnte ich keine Fotos posten. Morgen gehts rein nach Frankreich. Mal sehen, wie es dort wird.

Europareise Tag 14 – Alles steht Kopf

Es war heute wieder so heiß 🔥 hier puhhh und die nächsten Tage soll es noch wärmer werden. Naja entweder wir überleben es oder kommen als schmore Hähnchen wieder XD heute Mittag haben wir erstmal eine Fahrrad / Rollertour gemacht die ca. 10 km ging in Verbindung mit Geocaching. Als wir wieder ankamen waren wir so fertig und verbrannt, dass wir erstmal bis 18:30 Uhr im Bus geschlafen haben. Im Anschluss sind wir dann nochmal schwimmen gewesen und haben hinterm Transporter geduscht. Gegen 19:30 haben wir ins auf die Suche eines neuen Stellplatzes gemacht und unterwegs, dieses unfassbar geile Haus gefunden. Jetzt endlich 22:30 sind wir fündig geworden und werden jetzt erstmal schlafen gehen.
Gute 🌃 🌉 🌃

Split in Kroatien: Reiseführer & Tipps

Entdecken Sie mit unserem Reiseführer die besten Tipps und Highlights für Ihren Urlaub in Split in Kroatien: Sightseeing & Urlaubs-Reiseführer.

Ola! Hostel Manila Erfahrungsbericht – Unser Aufenthalt

Unser ausführlicher Erfahrungsbericht über unseren Aufenthalt im Ola! Hostel Manila – einer tollen Backpackerunterkunft mit super Lage und hilfsbereitem Personal.

Die Schönheit von Le Mont-Saint-Michel: Ein unvergessliches Erlebnis im Herzen Frankreichs

Erleben Sie die majestätische Schönheit von Le Mont-Saint-Michel im Herzen Frankreichs! In diesem Blogartikel erfahren Sie alles über die Geschichte und Architektur der Festung, die im Mittelalter als Verteidigungspunkt gegen feindliche Angriffe diente und später zu einem Kloster wurde. Entdecken Sie auch die zahlreichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Le Mont-Saint-Michel zu einem unvergesslichen Reiseziel machen. Planen Sie Ihren Besuch rechtzeitig, denn Le Mont-Saint-Michel ist ein beliebtes Ziel für Touristen aus der ganzen Welt!

Europareise Tag 29 – Endlich Frankreich

Es ist endlich so weit, wir sind nach vielen Problemen doch noch in Frankreich angekommen. Heute Morgen wie wir losfahren wollten, sprang unser Auto nicht an :/ Zum Glück war es nur die Batterie, aber auf ein Problem Voigt das nächste, unsere Versorger Batterie lädt nicht mehr richtig. Strom kommt von der Hauptbatterie und von den Solarpaneelen an, aber sie lädt einfach nicht. Jetzt habe ich mehrere Stunden damit verbracht und das Problem immer noch nicht gefunden und trotzdem hoffe ich, dass es durch wundersame weise behoben worden ist. Wir werden es morgen sehen. Endlich in Frankreich angekommen, freute ich mich auf einen kostenlosen Stellplatz mit Wasser, Anschluss und Dusche. Aber ein Problem folgt natürlich dem anderen. Man muss an einem Automaten einen Code ziehen. Leider akzeptiert dieser nur Visa Kart oder Mastercard. Unser Geld ist natürlich auf einem anderen Konto :/ Also keine warme Dusche und kein Frischwasser. Ich könnte heulen 😭. Wird wohl wieder eine Nacht, wo man klebrig ins Bett muss. :/ Vielleicht opfern wir noch unsere letzten Tropfen Trinkwasser.

Europareise Tag 11 – entspannter Tag

Europareise Tag 11:
Heute war ein eher ruhiger
Tag, wir haben bis 14 Uhr geschlafen und dann den Ort gewechselt (500 m gefahren). Jetzt stehen wir am Strand, der echt schön ist. Aber davon gibt es noch keine neuen Bilder, deswegen habe ich hier nochmal eine Drohnenaufnahme vom ersten Ort in der Niederlande, wo wir übernachtet haben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert